Die Seite Ist Über Haustiere

Schwefel Zur Bekämpfung Von Flöhen Bei Hunden

Heutzutage gibt es viele flohbekämpfungsprodukte auf dem markt, von tropfen bis hin zu herkömmlichen flohpulvern und halsbänder.


Heutzutage gibt es viele Flohbekämpfungsprodukte auf dem Markt, von Tropfen bis hin zu herkömmlichen Flohpulvern und Halsbänder. Obwohl diese Produkte wirksam sind, können sie Chemikalien enthalten, die viele Menschen lieber nicht in ihrem Haushalt oder an ihren Haustieren hätten. Zu diesen Chemikalien gehören Amitraz, Fipronil und Pyrethrine, die möglicherweise schädlich sind und von Regierungsbehörden reguliert werden. All-natürliche Heilmittel gegen Flöhe gibt es schon seit Ewigkeiten, wobei Schwefel einer der häufigsten ist.

Schwefel Eigenschaften

Sulfur wurde erstmals 1777 von Antoine Lavoisier als Element eingestuft und gilt als das neunthäufigste Element im Universum. Es kommt normalerweise als Sufid, Sulfat und in seiner elementaren Grundform vor. Schwefel wird normalerweise in vulkanischen und sedimentären Lagerstätten gefunden und auch in Pyrit, Galena, Gips und Baryt gefunden. Reiner Schwefel ist geschmacks- und geruchsneutral und löst sich nicht in Wasser auf, obwohl er seinen typischen Geruch nach faulen Eiern bekommt, wenn er im Sulfatverfahren mit Sauerstoff vermischt wird.

Schwefel bei Hunden

Schwefel ist kein Pestizid; Es ist lediglich eine natürliche Präventionsmethode zur Flohbekämpfung bei Hunden. Der beste Weg, um Schwefel als Flohbekämpfung zu verwenden, besteht darin, kleine Mengen davon in die Hundediät einzuarbeiten, wodurch die Haut des Hundes einen deutlichen Geruch erhält, den Flöhe und andere Parasiten vermeiden. Natra Turf empfiehlt 1/2 TL. alle drei Tage für kleinere Hunde und einen vollen Teelöffel für größere Hunde.

Schwefel im Freien verwenden

Eine weitere häufige Verwendung von Schwefel als Flohkontrolleur ist es, ihn auf dem Rasen und in Büschen auszubreiten - an Orten, an denen sich normalerweise Flöhe sammeln. Bewerben Sie sich mit einem Samen- oder Düngerstreuer oder verteilen Sie ihn leicht im gesamten Hof. Flöhe vermeiden Bereiche, in denen der Schwefel vorhanden ist, und es ist unwahrscheinlicher, dass sie mit Ihrem Hund auf dem Weg zu Ihrem Haus fahren. Da sich Schwefel im Wasser nicht verdünnt, bleibt er nach einem Regensturm oder wenn das Gras bewässert wird.

Andere Vorteile und Warnungen

Schwefel ist auch wichtig für die Kollagensynthese, die gesunde Haare für Hunde und Hufe bei Nutztieren unterstützt, so Natra Turf. Ein weiterer positiver Effekt von Sulfuris besteht darin, dass Vitamine, Biotin und Thiamin sowie das Insulinhormon gebildet werden. Da die Sulfatform von Schwefel, die üblicherweise verwendet wird, einen starken Geruch nach faulen Eiern hat, wird empfohlen, ihn in leichten Dosen auf dem Hof ​​und beim Füttern Ihres Hundes anzuwenden. Zu viel Schwefel lässt Ihren Garten und Hund nach Schwefel riechen.


Video: Robert Franz: Die Gesundheit unserer besten Freunde - Tiere

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Die Nachwirkungen Der Anästhesie Auf Hunde

✔ - Arten Von Würmern In Dog Poop

✔ - Wie Kann Ich Deine Katze Davon Abhalten, Nachts Zu Mähen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!