Die Seite Ist Über Haustiere

Symptome Eines Faulen Zahnes Mit Einer Infektion Bei Einem Hund

Wie sie kann auch ihr hĂŒndchen an zahnschmerzen leiden.


Wie Sie kann auch Ihr HĂŒndchen an Zahnschmerzen leiden. Obwohl Hunde seltener Karies bekommen als Menschen, kann ein Zahnsteinansatz entlang der Zahnfleischlinie dazu fĂŒhren, dass das Zahnfleisch zurĂŒckgeht. Infolgedessen können Hunde parodontale Infektionen in ihren KarnassenzĂ€hnen entwickeln, die zur Bildung von Abszessen fĂŒhren, die Eiter-Taschen unter der Zahnfleischlinie sind. Dieser schmerzhafte Zustand kann zu schweren Erkrankungen fĂŒhren, wenn er nicht behandelt wird.

Tierarzt kontrolliert ZĂ€hne beim Hund

Hunde können Parodontalinfektionen entwickeln.

Carnassial Zahn Abszess

Obwohl jeder Zahn fĂŒr Zahnprobleme anfĂ€llig ist, kann der vierte PrĂ€molaren- oder Carnivialzahn Ihrem Welpen aufgrund seiner GrĂ¶ĂŸe die meisten Probleme bereiten. Dieser Zahn befindet sich am Oberkiefer. Es ist grĂ¶ĂŸer als die anderen ZĂ€hne und hat drei Wurzeln statt nur einer. Wilde Hunde verwenden diesen Zahn, um große Fleisch- oder Knochenbrocken aufzureißen. Pet Education erklĂ€rt, dass eine carnassiale Zahninfektion eher die Zahnwurzeln als den exponierten Bereich betrifft.

Symptome und Ursachen von Abszess

Zu den Symptomen, die darauf hinweisen, dass Ihr Haustier einen Abszess haben kann, gehören Mundgeruch, Schwellungen im Gesicht und ein Austreten von Eiter, der durch die Haut im Gesicht oder im Mund bricht. Weitere Symptome sind ZahnverfÀrbung, orale Blutungen und die Unwilligkeit, etwas Knuspriges oder Hartes zu essen oder zu kauen. Wenn die Infektion durch ein Trauma im Mund verursacht wird, kann auch ein gebrochener oder beschÀdigter Zahn sichtbar sein. Ihr Welpe kann auch an seinem Gesicht reiben oder nur an einer Seite seines Mundes kauen.

Laut Pet Health and Care werden Abszesse hĂ€ufig durch eine bakterielle Infektion im Körper wie Streptokokken oder E. coli verursacht. Die Bakterien infizieren die Wurzel und unterbrechen die Blutverbindung. Dadurch wird das Gewebe um den Zahn herum zerstört und der Zahn lockert sich. Der Körper reagiert auf das Eindringen von Bakterien durch AnhĂ€ufung von weißen Blutkörperchen, was zur Bildung von Eiter fĂŒhrt.

Diagnose und Behandlung

Ein Tierarzt kann Abszesse oder infizierte ZĂ€hne diagnostizieren, indem er eine körperliche Untersuchung und eine Blutuntersuchung durchfĂŒhrt. Fido kann auch Röntgenstrahlen benötigen, um zu bestimmen, welcher Zahn oder welche ZĂ€hne infiziert sind. Er muss möglicherweise betĂ€ubt werden, um die Untersuchung und Behandlung abzuschließen, insbesondere wenn er starke Schmerzen hat.

Der Arzt wird den Eiter oder die FlĂŒssigkeit ableiten, die den infizierten Zahn umgibt. Dies entlastet die Wurzel und leitet die Infektion aus dem Körper. Der Zahn wird normalerweise herausgezogen, indem er in zwei HĂ€lften geschnitten und dann herausgezogen wird. Das infizierte Gewebe muss möglicherweise ebenfalls entfernt werden, um eine erneute Infektion zu verhindern. Der Zahn kann auch mit einem Wurzelkanal behandelt werden, aber Pet Health and Care weist darauf hin, dass dieser Prozess teuer ist. Ihr Welpe muss noch einige Zeit auf Antibiotika bleiben, nachdem die Extraktion oder der Wurzelkanal abgeschlossen ist, um jegliche Infektionsspuren auszurotten.


Video: LIVE OP Abszess Inzision

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Schildkröten Findet

✔ - So Entfernen Sie Aquarium Sealant

✔ - Schwangerschaftsabbruch FĂŒr Hunde


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!