Die Seite Ist Über Haustiere

Temaril P Nebenwirkungen Bei Hunden

Temaril-p ist ein verschreibungspflichtiges medikament, das für hunde bestimmt ist.


Temaril-P ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das für Hunde bestimmt ist. Temaril-P wird zur Linderung von Juckreiz bei Hunden eingesetzt. Es wird auch zur Verringerung von Entzündungen eingesetzt, die häufig bei Hautzuständen der Haut auftreten, einschließlich Dermatitis, Otititis und Ekzem. Temaril-P wird auch häufig zur Behandlung von Husten bei Hunden sowie bei Bronchitis eingesetzt. Es gibt verschiedene Nebenwirkungen, die gelegentlich mit der Anwendung von Temaril-P verbunden sind.

Temaril P Nebenwirkungen bei Hunden: temaril

Häufige Nebenwirkungen

Zu den häufigsten Nebenwirkungen von Temaril-P bei Hunden gehören Magenverstimmung, Durchfall, Erbrechen, übermäßige Nahrungsaufnahme, extremer Durst, Gewichtszunahme, trockenes und stumpfes Haarkleid, Keuchen, häufiges Wasserlassen, Bösartigkeit, aggressives Verhalten, Lethargie, Depression, Muskelschwund und Hypotonie (niedriger Blutdruck). Wenn eines dieser Symptome besonders problematisch ist und nicht nachlässt, muss sofort die tierärztliche Behandlung eingeholt werden.

Corticosteroid-Nebenwirkungen

Temaril-P ist eine Kombination aus Kortikosteroid und Antihistaminikum. Es gibt verschiedene Nebenwirkungen, die häufig mit der Anwendung von Kortikosteroiden in Zusammenhang stehen, darunter Kaliumverlust, Natriumretention, erhöhte Konzentrationen von SAP (Serum alkalische Phosphatase) und SGPT (Gamma-Glutamyl-Transpeptidase), Durchfall (manchmal blutig), Hochwerfen, Osteoporose, Gewichtsverlust, langsame Wundheilung, Morbus Cushing, Unterdrückung der Funktionen der Nebennierenrinde, erhöhte Leberenzyme, Blutdyskrasien und negativer Stickstoffhaushalt. Hunde können durch die Verwendung von Temaril-P auch anfälliger für bakterielle Invasion werden.

Andere mögliche Nebenwirkungen

Bei Hunden kann es bei Temaril-P zu extremer Schläfrigkeit und Erschöpfung kommen. Die Schläfrigkeit sollte schnell nachlassen. Harnretention ist eine mögliche, aber höchst seltene Nebenwirkung von Temaril-P. Trockener Mund ist eine weitere mögliche Nebenwirkung der Medikation. Sollte eine dieser Nebenwirkungen mit der Zeit anhalten oder sich sogar verschlechtern, muss so schnell wie möglich tierärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.


Video:

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Hunde, Die Sich An Einem Arbeitsplatz Gut Verhalten

✔ - Wie Man Die Juckenden Augen Eines Hundes Behandelt

✔ - Warum Flippen Hunde Aus, Wenn Sie Ihr Halsband Abziehen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!