Die Seite Ist Über Haustiere

Tetracyclin-Dosierung FĂŒr Katzen

Tetracyclin ist ein breitspektrum-antibiotikum, das von tierÀrzten zur behandlung verschiedener arten bakterieller infektionen bei katzen verschrieben wird.


Tetracyclin ist ein Breitspektrum-Antibiotikum, das von TierĂ€rzten zur Behandlung verschiedener Arten bakterieller Infektionen bei Katzen verschrieben wird. Es sollte nur auf Rezept von einem Tierarzt, der Ihre Katze untersucht hat, erhalten werden. Über die antibiotischen Eigenschaften hinaus scheint Tetracyclin laut Mar Vista Animal Medical Center auch entzĂŒndungshemmende Eigenschaften zu haben. Geben Sie Ihrer Katze kein Tetracyclin oder andere Medikamente, ohne sich an Ihren Tierarzt zu wenden. Dieser wird Sie ĂŒber die richtige Dosierung und die Anwendung informieren.

Katze

Eine hustende und niesende Katze kann eine Infektion der Atemwege haben.

Allgemeine Informationen und Vorsichtsmaßnahmen

Tetracyclin ist in verschiedenen Formen erhĂ€ltlich, darunter eine Suspension zum Einnehmen, Tabletten, Kapseln und eine topische Lösung. FĂŒr einige Katzen wird die Abgabe von Tetracyclin nicht empfohlen, z. B. Katzen mit Leber- oder Nierenproblemen oder KĂ€tzchen unter 6 Monaten, deren ZĂ€hne sich dadurch dauerhaft verfĂ€rben können, so Dr. Dawn Ruben vom College of Veterinary Medicine der UniversitĂ€t von Missouri. Andere Nebenwirkungen sind Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Wenn Ihre Katze eine unangenehme Magen-Darm-Reaktion hat, kann eine kleine Menge Futter die Beschwerden lindern. Die Einnahme dieses Medikaments mit Nahrungsmitteln - insbesondere bei Milchprodukten - verhindert leider die ordnungsgemĂ€ĂŸe Aufnahme von Tetracyclin in den Körper.

FlĂŒssiges Tetracyclin

Einige TierĂ€rzte verschreiben Tetracyclin fĂŒr Katzen mit Infektionen der oberen Atemwege bei Katzen, auch wenn die Mehrzahl dieser Infektionen viral ist und Antibiotika keine Viren bekĂ€mpfen. Der Grund fĂŒr die Behandlung dieser Krankheit mit antibakteriellen Medikamenten besteht darin, dass virale Infektionen durch sekundĂ€re bakterielle Infektionen verstĂ€rkt werden können. Tetracyclin-Antibiotika können in eine Suspension zum Einnehmen eingearbeitet werden, die Katzen leichter akzeptieren können als eine Pille. Die Standarddosierung von flĂŒssigem Tetracyclin fĂŒr Katzen ist "25 Milligramm pro Pfund Körpergewicht pro Tag in aufgeteilten Dosen alle 6 Stunden", so PetsMedic.org.

Doxycyclin

Doxycyclin, ein Tetracyclin-Derivat, behandelt Erkrankungen wie Mycoplasma-Infektionen bei Katzen. Doxycyclin ist in einer flĂŒssigen Form erhĂ€ltlich, die Katzenbesitzer leichter finden können, um ihre KatzengefĂ€hrten zu geben. "Die typische Dosis, die Katzen verabreicht werden, betrĂ€gt alle 12 Stunden 2,5 mg pro Pfund oral", so Dr. Mark Papich. Die Dauer der Behandlung mit Tetracyclin-Medikamenten hĂ€ngt von der behandelten Krankheit ab. Wenn Ihr Tierarzt nichts anderes empfiehlt, beenden Sie die gesamte Behandlung, auch wenn Ihre Katze besser erscheint. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, wenn Ihre Katze Nebenwirkungen oder anderes ungewöhnliches Verhalten aufweist.

Tetracyclin Tabletten und Kapseln

Tetracyclin ist auch in Tabletten und Kapseln erhĂ€ltlich. Befolgen Sie immer die Anweisungen Ihres Tierarztes bezĂŒglich der korrekten Tetracyclin-Dosierung fĂŒr Ihre Katze, der Anzahl der Gaben pro Tag fĂŒr die Verabreichung des Medikaments und der Verweildauer fĂŒr das Antibiotikum. Die richtige Dosierung hĂ€ngt vom Gewicht der Katze, dem Gesundheitszustand, der allgemeinen Gesundheit und potenziellen negativen Arzneimittelwechselwirkungen ab. VeterinĂ€rpharmakologische Artikel geben abweichende Empfehlungen hinsichtlich der Menge an Tetracyclin pro Pfund Körpergewicht (von 5 bis 10 mg / kg oral), dem tĂ€glichen Verabreichungsplan (zwischen 6 und 12 Stunden zwischen den Dosen) und der Dauer des verordneten Verlaufs von Medikamenten (von 14 bis 21 Tagen). Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Tierarztes.

Verabreichung von Tetracyclin an Katzen

TierĂ€rzte verschreiben Tetracyclin hĂ€ufig in flĂŒssiger Form fĂŒr Katzen. Das Medikament wird in einem BehĂ€lter geliefert, in dem es aufbewahrt werden sollte, zusammen mit einer nadellosen Plastikspritze oder einem Augentropfen. Bitten Sie Ihren Tierarzt, zu zeigen, wie die Spritze gefĂŒllt wird, und fordern Sie Richtlinien an, die Ihnen bei der Behandlung Ihrer Katze helfen. Katzen fĂŒr die Einnahme von Pillen zu bekommen, kann Ă€ußerst schwierig sein. Zu diesem Zweck entwickelte Produkte umfassen weiche, klebrige Leckereien, in denen Sie eine Tablette oder Kapsel verstecken können. Versuchen Sie, Pillen in kleinen Kugeln der Lieblingsnahrung Ihrer Katze zu tarnen. "The Veterinary Handbook fĂŒr Katzenbesitzer", das 2007 veröffentlicht wurde, besagt, dass es unerlĂ€sslich ist, Ihrer Katze mindestens 1 Teelöffel Wasser aus einer Spritze oder Pipette zu geben, nachdem sie ihre Pillen gegeben hat.


Video:

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man GeschwisterwelpenkĂ€mpfe AufhĂ€lt

✔ - Hefeinfektionen Bei Hunden Und Roten Pfoten

✔ - Wie Man Den Hals Eines Hundes Beruhigt, Wenn Er Zwingerhusten Hat


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!