Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Top 10 Human Foods F├╝r Hunde

Die f├╝tterung des familienhundes vom esstisch wird sie gl├╝cklich machen, aber nicht gesund machen.


Die F├╝tterung des Familienhundes vom Esstisch wird sie gl├╝cklich machen, aber nicht gesund machen. Die meisten Nahrungsmittel, die Menschen zu sich nehmen, sind nicht gut f├╝r Hunde und k├Ânnen den Hund krank machen oder langfristig gesundheitliche Probleme verursachen, einschlie├člich ├ťbergewicht. Es gibt mehrere menschliche Nahrungsmittel, die f├╝r einen Hund nicht schlecht sind, und wenn sie in Ma├čen gef├╝ttert werden, f├╝gen diese Nahrungsmittel tats├Ąchlich einen gewissen N├Ąhrwert zur t├Ąglichen Ern├Ąhrung eines Hundes hinzu.

Top 10 Human Foods f├╝r Hunde: sind

Mageres Rindfleisch

Mischen Sie ein paar Reste mageres Rindfleisch in das regul├Ąre Hundefutter Ihres Hundes, um ihm einen zus├Ątzlichen Schub an Protein und Geschmack zu verleihen. Verwenden Sie kein Fleisch, das stark gew├╝rzt ist oder mit Zwiebeln zubereitet wurde oder mit salziger Bratensauce bedeckt ist. Tier├Ąrzte empfehlen die Verwendung von gekochtem Fleisch, um zu vermeiden, dass Hunde giftigen Bakterien ausgesetzt werden, die in rohem Fleisch vorkommen.

Gefl├╝gel

Kombinieren Sie H├╝hnerbrustst├╝cke und Truthahnbrocken mit Trockenfutter Ihres Hundes, um seine t├Ąglichen Mahlzeiten aufzupeppen. Entfernen Sie die gesamte Haut, da sie Fett und Salz enth├Ąlt, die f├╝r Hunde ungesund sind. H├╝hner- und Truthahnknochen sind gef├Ąhrlich f├╝r Hunde. Sie splittern leicht und k├Ânnen bei Verschlucken innere Verletzungen verursachen. Entfernen Sie alle Knochen, bevor Sie Ihrem Hund Gefl├╝gel f├╝ttern.

Fisch

Obwohl es ├╝blich ist, an eine Katze Fische zu f├╝ttern, m├Âgen es auch Hunde. F├╝gen Sie dem Hundefutter St├╝cke von S├╝├čwasserfischen hinzu, um ihm eine gute Dosis Omega-3-Fetts├Ąuren zu geben, die das Immunsystem unterst├╝tzen. Fisch liefert auch Protein und Vitamine f├╝r das Hundefutter. Entfernen Sie Knochenfragmente aus dem Fisch, um Verletzungen zu vermeiden. F├╝ttern Sie keine Hunde, die in reichhaltigen Saucen zubereitet werden.

Joghurt

Fettarmer, unges├╝├čter Joghurt ist eine gute Quelle f├╝r Kalzium und Eiwei├č f├╝r Mensch und Hund. Mischen Sie ein paar L├Âffel Joghurt mit trockenem Hundefutter oder servieren Sie gefrorenen Joghurt als s├╝├čen Sommerfest f├╝r den Hund. W├Ąhlen Sie Joghurts mit lebenden aktiven Bakterien aus, um das Verdauungssystem des Hundes zu verbessern.

Haferflocken

F├╝ttern Sie Ihren Hund alle paar Tage mit einer kleinen Sch├╝ssel Haferflocken oder mischen Sie gekochten Hafer in sein Trockenfutter. Gekochte, unges├╝├čte und ungesalzene Haferflocken versorgen Hunde mit wichtigen l├Âslichen Ballaststoffen. Haferflocken sind gut f├╝r ├Ąltere Hunde, die an Unregelm├Ą├čigkeiten leiden; Die Faser im Haferflocken hilft dabei, den normalen Stuhlgang aufrechtzuerhalten. F├╝r Hunde, die gegen Weizen allergisch sind, ist Haferflocken ein guter Getreideersatz.

Leinsamen

F├╝gen Sie dem trockenen Futter Ihres Hundes ein wenig Leinsamen hinzu oder f├╝ttern Sie ihm ein paar Leinsamen. Leinsamen sind mit Omega-3-Fetts├Ąuren gef├╝llt, die eine gesunde Haut und einen sch├Ânen Pelzmantel unterst├╝tzen. Leinsamen kann schnell ranzig werden. Entfernen Sie nicht gefressene Teile von mit Leinsamen ├╝berzogenem Hundefutter, nachdem Ihr Hund mit dem Fressen fertig ist.

Eier

Eier sind sehr vorteilhaft f├╝r Hunde und eine gute Quelle f├╝r Riboflavin, Selen und Eiwei├č. Mischen Sie ein hartes gekochtes Ei mit R├╝hreiern oder servieren Sie es alleine. Rohe Eier sind nicht gut f├╝r Hunde, also koche sie immer. Hartgekochte Eier sind ein gesundes und nahrhaftes Vergn├╝gen und eignen sich ideal als Trainingsbelohnung.

Äpfel

Der Apfel ist ein s├╝├čer, knuspriger Leckerbissen f├╝r Hunde und versorgt sie mit den Vitaminen A und C und einer guten Dosis Ballaststoffen. Die Haut eines Apfels enth├Ąlt Chemikalien, sogenannte Phytonutrients, die beim Schutz des Menschen vor Krebs helfen k├Ânnen. Hunde k├Ânnen diesen Vorteil ebenfalls ernten. Lassen Sie Ihren Hund den Kern oder die Samen des Apfels nicht essen. Apfelsamen enthalten Cyanid, das sich in seinem System ansammeln kann, wenn er zu viele Samen verbraucht.

S├╝├čkartoffel

Dehydrierte S├╝├čkartoffeln machen jeden Hund zu einem kauen, k├Âstlichen Leckerbissen oder Snack. Die S├╝├čkartoffel ist eine gute Quelle f├╝r Ballaststoffe, Vitamin B6 und Vitamin C. Sie enth├Ąlt auch Mangan und Beta-Carotin. Hunde fressen sie selbst gekocht und mit Futter oder in einer Sch├╝ssel gemischt. Manchmal finden Sie getrocknete S├╝├čkartoffeln im Hundegeschmacksgang in Ihrem ├Ârtlichen Tierhandel.

Bohnen

Gr├╝ne Bohnen sind eine gute Di├Ąthilfe f├╝r Hunde, die mit zunehmendem Alter ein paar Kilo zugenommen haben. Ersetzen Sie eine Mahlzeit aus getrocknetem Hundefutter mit einer Sch├╝ssel mit gr├╝nen Bohnen, um ein paar Kalorien zu schneiden. Die Bohnen sind eine gesunde, kalorienarme Nahrung und f├╝llen den Hund. Gr├╝ne Bohnen sind eine gute Ballaststoffquelle und enthalten das Mineral Mangan sowie die Vitamine C und K.


Video: EATING ANIMAL FOOD!! | KLUNATIK COMPILATION ASMR eating sounds no talk

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Wie Man Haustiere Vor Automotoren Sch├╝tzt

Ôťö - Diy Hunderollstuhl

Ôťö - Review: Mein Hundegeschirr F├╝r Hunde


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!