Die Seite Ist Über Haustiere

Die Höchstgeschwindigkeiten Des Irischen Wolfshunds

Der irish wolfhound wurde wie andere windhunde fĂŒr die jagd auf tiere gezĂŒchtet. Sie sind nicht die schnellsten dieser hunde, bleiben aber trotzdem schnell.


Der irische Wolfshund hĂ€lt den Rekord fĂŒr die höchste Hunderasse der Welt. Der Wolfshund ist ein riesiger Hund, der frĂŒher in der KriegsfĂŒhrung und zur Jagd auf graue Wölfe in Irland eingesetzt wurde. Die Geschichte dieser Rasse reicht 2000 Jahre zurĂŒck. Sie sind beeindruckende und schnelle EckzĂ€hne.

Coursing Irish Wolfhound Dog Runs

Die Höchstgeschwindigkeiten des irischen Wolfshunds

Höchstgeschwindigkeiten der Rasse

Ein irischer Wolfshund ist ein Windhund, verwandt mit den Barsoi und dem Windhund. Mit 45 km / h ist der Windhund die schnellste Hunderasse der Welt. Andere Windhunde fallen irgendwo zwischen 30 und 40 Meilen pro Stunde.

Da jeder Hund innerhalb einer Rasse anders ist, kann ein irischer Wolfshund bei 40 Meilen pro Stunde und ein anderer weniger als 30 Meilen pro Stunde sein. Um die FĂ€higkeiten des Wolfshunds herauszufinden, betrachten Sie eine der Beute, die er fĂŒr die Jagd gezĂŒchtet hat: den Wolf. Wie erwĂ€hnt, hat der graue Wolf, wenn er am schnellsten ist, eine Höchstgeschwindigkeit von 40 Meilen pro Stunde auf kurzen Distanzen. Der Wolfshund musste notwendigerweise mit seiner Beute mithalten, um sie zu töten. Diese Tatsache wĂŒrde die Höchstgeschwindigkeit des irischen Wolfshunds nahe 40 Meilen pro Stunde bringen.

Was macht sie schnell?

Was den Wolfshund trotz seiner GrĂ¶ĂŸe und seines Gewichts so schnell macht, ist dasselbe, was es seinem leichteren Cousin, dem Windhund, ermöglicht, um eine Spur zu fliegen. Es ist alles in Gang und Struktur des Hundes.

Windhunde haben beim Laufen einen bestimmten Gang, der besteht aus:

  • Ein DoppelaufhĂ€ngungs-Rotationsgalopp
  • Zwei Supportphasen und zwei durch Provider "> Flugphasen

Ihr Aufbau ist auch wichtig, wie von Provider bereits 1986 erwĂ€hnt. Mary Beth Arthur fĂŒr die reinrassigen Hunde / AKC-Zeitung schreibt, dass die Skelettstruktur der Windhunde nicht fest ist, sondern an vielen verschiedenen Stellen und in mehreren Punkten gibt BewegungsablĂ€ufe, die fĂŒr die meisten Bewegungen sorgen: Sowohl die Skelettstruktur als auch die Muskeln mĂŒssen ausreichend belastbar sein, um wĂ€hrend des gesamten Fluges verschiedenen Belastungen standzuhalten, dh sie mĂŒssen flexibler sein als schwer muskulöse und schwerer gebaute Hunde ihre großen Geschwindigkeiten.

Der irische Wolfshund ist jedoch mehr als nur Geschwindigkeit. Er wurde fĂŒr Ausdauer und ĂŒber lange Distanzen mit der Beute gewachsen. Seine GrĂ¶ĂŸe und sein Gewicht machen ihn zwar möglicherweise nicht zur schnellsten Hunderasse der Welt, aber was er gezĂŒchtet hat, wirkt sich bis heute in seiner Struktur und Geschwindigkeit aus.


Video: Großdemonstration gegen WassergebĂŒhren in Irland

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Shih Tzu Hair Cuts & Styles

✔ - Wie Man Die AnaldrĂŒsen Eines Hundes Intern AusdrĂŒckt

✔ - Mein Welpe Beißt Meine Kleidung, Wenn Ich Gehe


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!