Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Schw├Ąche In Den Hinterbeinen Der Golden Retriever

Der golden retriever ist ein beliebter hund, der jetzt oft als familienhaustier gehalten wird und nicht f├╝r seinen urspr├╝nglichen zweck der jagd.


Der Golden Retriever ist ein beliebter Hund, der jetzt oft als Familienhaustier gehalten wird und nicht f├╝r seinen urspr├╝nglichen Zweck der Jagd. Besitzer sollten sich dessen bewusst sein, dass die Rasse zu H├╝ftproblemen f├╝hren kann, die als H├╝ftdyplasie bezeichnet werden. Einige Probleme der H├╝ftdyplasie sind genetisch bedingt. Ihr Golden Retriever kann jedoch ein Problem in den Hinterbeinen entwickeln, auch wenn seine Eltern dies nicht tun. Diese genetische Veranlagung kann unvorhersehbar sein und eine Generation auslassen.

Schw├Ąche in den Hinterbeinen der Golden Retriever: hund

Darstellung des Problems

Das Problem der Hinterbeinschw├Ąche kann aufgrund der Art, wie der Hund geht, offensichtlich sein. Sie k├Ânnten sogar ein Wackeln in den Hinterbeinen bemerken und Ihr Hund k├Ânnte sich pl├Âtzlich setzen. Der Hund m├Âchte vielleicht nicht trainieren. Sie k├Ânnten sogar feststellen, dass der Hund offensichtliche Schmerzen hat. In einer akuten Situation, wie z. B. wenn ein Hund in einen Unfall verwickelt ist, kann die Verletzung dringend behandelt werden.

Ursachen

Einige Hunde sind anf├Ąllig f├╝r Probleme mit dem Bein, der H├╝fte und dem Gelenk. Der Tierarzt Scott A. Krick widerspricht in einem Artikel im Golden Retriever Rescue Golden Opportunities von Delaware Valley der Theorie, dass Gelenk- und Gliedma├čenprobleme durch eine reichhaltige Ern├Ąhrung und zu viel Bewegung verursacht werden. Krick gibt jedoch an, dass ├╝berm├Ą├čiges Protein und zu viel Bewegung das Problem bei einem genetisch veranlagten Hund verschlimmern oder sogar ausl├Âsen.

Diagnose

Spezifische Probleme k├Ânnen nur durch eine k├Ârperliche Untersuchung schwer zu diagnostizieren sein. Die Muskeln um die Gelenke des Hundes k├Ânnen es einem Tierarzt schwer machen, sich auf die verr├Ąterischen Anzeichen einer Bein- und H├╝ftschw├Ąche zu konzentrieren. Eine Diagnose wird noch schwieriger, wenn das Bein des Hundes geschwollen ist oder das Tier Schmerzen hat. Eine R├Ântgen- und Ultraschalluntersuchung ist aussagekr├Ąftiger.

Behandlung

Wenn durch einen Unfall Traumata in den Gelenken oder Gliedma├čen entstanden sind, konzentriert sich die Behandlung auf den Schaden. Wenn das Problem geringf├╝gig ist, ist wahrscheinlich keine Behandlung erforderlich. Der Tierarzt kann dem Besitzer empfehlen, dem Hund Erg├Ąnzungen wie Glucosaminsulfat oder Glycoflex zu verabreichen. Manchmal werden Schmerzmittel oder Steroide verschrieben, aber diese behandeln eher die Symptome als die Ursache. In einigen Situationen kann eine Operation erforderlich sein.


Video: Hund lernt wieder laufen

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Knochenverformung Und Zwergwuchs Bei Hunden

Ôťö - Lebenserwartung Eines Hundes Mit Diabetes

Ôťö - Welche Art Von Beeren K├Ânnen Schildkr├Âten Essen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!