Die Seite Ist Über Haustiere

Was Sind Die Unterschiede Zwischen Einem Dobermann Und Einem Rottweiler?

Obwohl der rottweiler- und der dobermann-pinscher viele gemeinsamkeiten aufweisen, weisen sie auch erhebliche unterschiede auf, die bei der auswahl der rasse helfen können.


Sie sind beide große, dominante Hunde mit Ursprung in Deutschland, aber jeder wurde fĂŒr einen anderen Zweck entwickelt. Der Rottweiler entstand als Zughund, der Bauernkarren und auch Viehzucht auf den Markt brachte. Der Dobermann-Pinscher war die Idee des Steuereintreibers Louis Dobermann, der mit der Zucht von Hunden begann, die seinen Namen fĂŒr Schutz und Kameradschaft tragen. Der Dobie hat vielleicht etwas Rottie-Blut in seiner Linie.

GrĂ¶ĂŸenunterschiede

Der Dobermann-Pinscher ist etwas grĂ¶ĂŸer als der Rottweiler, wobei die MĂ€nnchen zwischen 26 und 28 Zoll an der Schulter und die Weibchen zwischen 24 und 26 Zoll heranreifen. Obwohl der Rassestandard kein Gewicht angibt, liegen die meisten Dobies zwischen 66 und 88 Pfund. Der mĂ€nnliche Rottweiler steht zwischen 24 und 27 Zoll, die Weibchen werden 22 bis 24 Zoll groß. Rottweiler, ein fester Hund, wiegt viel mehr als DobermĂ€nner, mit einem Bereich von 75 Pfund bis zu 135 Pfund.

Mantel und Farbe

WÀhrend beide Rassen Sport kurze mÀntelist der Dobermann-Pinscher glatter als das gröbere Rottie-Haar. Rottweiler kommen in nur einem Farbmuster - schwarz mit Mahagoni oder Rostmarkierungen. Die Markierungen erscheinen:

  • auf jedes Auge und auf die Wangen und den Hals
  • ein Streifen um die Schnauze, aber nicht die NasenbrĂŒcke
  • ein Dreieck auf beiden Seiten des Brustbeins
  • die Vorderbeine vom Knie bis zu den Zehen und die Vorderseite der Hinterbeine von den Zehen bis zum Kniegelenk
  • und unter dem Schwanz.

Der Dobie kann in Rot, Schwarz, Blau und einem als Isabella bekannten Farbton oder Kitz neben Rostflecken erscheinen. Die Position der Dobie-Markierungen ist der des Rotties Ă€hnlich, erscheint jedoch an allen Beinen und FĂŒĂŸen.

Temperament Unterschiede

  • Der Rottweiler ist normalerweise kein kuscheliger Typ, aber er möchte sicherstellen, dass seine Leute in Sicherheit sind. Er kann als guter Familienhund dienen, aber das bedeutet nicht, dass es ihm mit den Kindern anderer Leute gut geht. Als territorialer Eckzahn ist er oft nicht gut mit anderen Hunden. Positiv ist, dass es ihm nichts ausmacht, so alleine zu sein wie andere Rassen. Daher ist es weniger wahrscheinlich, dass er unter Trennungsangst leidet. Er wird Sie sicherlich wissen lassen, wenn ein Fremder in der NĂ€he ist, aber normalerweise ist er kein Ärgernis.
  • Der Dobermann-Pinscher will bei seinen Leuten sein. Auch er ist ein gutes Familienhaustier mit der richtigen Sozialisation und Ausbildung. Er ist sportlicher und erfordert mehr Übung als der Rottie, und er ist normalerweise etwas klĂŒger. Ohne einen Auslass fĂŒr diese betrĂ€chtliche Energie kann der Dobie leicht zerstörerisch werden. Der Dobie ist im Allgemeinen zĂ€rtlicher als der Rottie und nimmt leichter das Training.

Gesundheitliche Bedenken

Keine der beiden Rassen ist besonders langlebig. Der Dobermann-Pinscher lebt normalerweise etwa 10 Jahre und der Rottweiler zwischen 8 und 10 Jahren.

Dobermann-Gesundheitsprobleme sind:

  • Kardiomyopathie
  • Wobbler-Syndrom, verursacht durch Fehlbildungen der Wirbel
  • Addison-Krankheit oder Hypoadrenokortizismus
  • aufblasen
  • von-Willebrand-Krankheit, eine Art von HĂ€mophilie bei Hunden.

Rottweiler sind auch anfĂ€llig fĂŒr Kardiomyopathie, von Willebrand-Krankheit und Addison-Krankheit. Andere gesundheitliche Probleme sind:

  • Dysplasie der HĂŒfte und des Ellenbogens
  • Hypothyreose
  • Krebs
  • progressive Netzhautatrophie, die schließlich zu Erblindung und anderen Augenerkrankungen fĂŒhrt.


Video: Dobermann oder Rottweiler?

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Was Tun, Wenn Ihr Hund Ein Totes Tier Frisst

✔ - Wie Man Einen Hund Mit Colitis Behandelt

✔ - Was Tun, Wenn Ein Älterer Hund Zu Viel SchlĂ€ft?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!