Die Seite Ist Über Haustiere

Was Sind Die Unterschiede Zwischen Malteser- Und Havaneserhunden?

Die havaneser und malteser sind entfernte cousins ​​und gehören zur familie der weißen hunde, die von teneriffa abstammen, darunter der bichon frise, der coton de tulear und der bolognese.


Die Havaneser und Malteser sind entfernte Cousins ​​und gehören zur Familie der weißen Hunde, die von Teneriffa abstammen, darunter der Bichon frise, der Coton de Tulear und der Bolognese. Der kleine Malteser war einst eine beliebte Handelsware in seiner Heimat Malta, während der Havaneser seinen Weg in die Herzen der kubanischen Bürger zauberte und den Titel "National Dog of Cuba" erhielt. Während die beiden einige Ähnlichkeiten aufweisen, sind sie aufgrund ihrer Unterschiede für ihre Züchter beliebt.

Maltesischer Hund

Nahaufnahme eines Maltesers, der oben der Kamera betrachtet.

Größen und Farben

Sonnenschein

Ein Havanese, der auf Rasenfläche steht.

Der Malteser trägt eine flache, gerade, einfache Schicht, die weiß ist und keine Knick- oder Lockenbildung aufweist. Laut dem American Kennel Club sind Zitronenschattierungen oder helle Bräune an den Ohren des Hundes erlaubt, aber nicht bevorzugt. Ein Malteser sollte nicht mehr als 7 Pfund wiegen, obwohl Gewichte zwischen 4 und 6 Pfund von Züchtern und der AKC am meisten gewünscht werden. Die langen Haare auf dem Kopf können zu einem Haarknoten gerafft werden oder natürlich bleiben. Der neugierige Havaneser hat einen Doppelmantel mit seidenähnlicher Textur. Die äußere Schicht ist schwerer als die Grundierung und ist von Natur aus gewellt. Für den Havanese ist keine Gewichtsgrenze festgelegt, und laut AKC sind alle Farben akzeptabel.

Grooming um zu gewinnen

Hundepflege

Ein Malteser wird vom Besitzer gebürstet.

Sowohl der Malteser als auch der Havaneser müssen regelmäßig gepflegt werden, um optimal zu wirken. Die fließende Einschichtlackierung der Malteser entwickelt Matten leicht und sollte laut Vetstreet täglich mit einer Stiftbürste oder einem Edelstahlkamm gebürstet werden. Eine Mischung aus Fellspülung und Wasser, die auf das Haar des Hundes gesprüht wird, verhindert, dass es beim Bürsten bricht. Ihr Malteser kann ein Bad genießen, wann immer er schmuddelig aussieht, oder einmal wöchentlich mit einem sanften Shampoo. Obwohl die Havaneser verschiedene Fellarten aufweisen können, müssen Besitzer, die die Locken ihres Haustieres lang und fließend bevorzugen, täglich Zeit damit verbringen, den Hund zu putzen. Havaneser Hunde mit langen Mänteln benötigen wöchentliche Bäder, aber diejenigen mit kurzen Welpenschnitten können alle paar Wochen einmal gebadet werden. Havaneser Mäntel können auch schnurgebunden sein.

Maltesische Gesundheitsprobleme

Malteser Hund Porträt

Ein gewachsener maltesischer Hund, der auf Gras steht.

Der American Kennel Club weist darauf hin, dass der Malteser im Allgemeinen ein gesunder Hund ist, gelegentlich jedoch gesundheitliche Probleme entwickeln kann. Das Shaker-Dog-Syndrom, ein Zustand, der durch ein unwillkürliches Schütteln des Hundes gekennzeichnet ist, kann auftreten, wenn der Hund versucht, sich zu bewegen oder auf die Füße zu steigen. Medikamente können helfen, das Problem zu kontrollieren, aber betroffene Hunde müssen lebenslang behandelt werden. Wie viele kleine Hunde kann der Malteser eine Patella entwickeln, die auftritt, wenn die Kniescheibe nicht richtig sitzt. Wenn Sie für Ihr nächstes Haustier ein Malteser in Betracht ziehen, sollten Sie unbedingt einen seriösen Züchter besuchen, bevor Sie einen erwerben. Der Züchter kann Sie über mögliche gesundheitliche Probleme bei maltesischen Hunden und deren Welpen beraten.

Havanesische Gesundheitsprobleme

Bichon Havannais

Nahaufnahme eines Havanese Hundes draußen.

Wie viele reinrassige Hunde können Havaneser Hunde gesundheitliche Probleme haben, die vererbt oder erworben werden. Der Havaneser ist anfällig für die Legg-Calve-Perthes-Krankheit, bei der die Blutversorgung des Kopfes des Femurgelenks eingeschränkt ist. Dies führt laut Vetstreet zu einer Verschlechterung des Gelenks. In schweren Fällen ist eine Operation erforderlich. Havanesische Hunde können angeborene Taubheit entwickeln. Derzeit gibt es keine Behandlung, aber den Hunden können Handsignale beigebracht werden, wenn sie nicht mehr hören können. Havaneser sind auch anfällig für Katarakte.

Training und Temperament

Mädchen und Hund

Frau, die auf Gras neben einem Malteser legt.

Der als Begleithund gezüchtete, energiegeladene Malteser ist auf sein Volk extrem fokussiert und sehr gut trainierbar. Er lernt gern und spielt Tricks und zeichnet sich als Therapietier aus. Er kann Agility-Prüfungen, Gehorsam und Tracking genießen. Aufgrund seiner geringen Größe ist er jedoch für Familien mit kleinen Kindern eine schlechte Wahl, da seine empfindlichen Knochen leicht verletzt werden können. Der mutige Havaneser genießt die Gesellschaft von Kindern und zeigt endlose Energie im Spiel. Wie sein maltesischer Cousin liebt der Havaneser Tricks und liebt die Aufmerksamkeit und sucht gelegentlich durch ungezogene Aktionen menschliche Interaktion. Havaneser Hunde sind aufgrund ihrer Intelligenz und ihrer robusten Bauweise gute Wachhunde. Sie zeichnen sich durch Gehorsam und Beweglichkeit aus. Laut Vetstreet ist der Havaneser nicht gern allein und kann schwer im Haushalt sein.


Video: Rasseportrait: Havaneser

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Erkennt Man Würmer In Einer Katze?

✔ - Ist Der Größte Welpe Normalerweise Der Dominanteste?

✔ - Symptome Von Hundenierversagen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!