Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Was K├Ânnen Drogenhunde Riechen?

Eine liste von drogen, die bet├Ąubungsmittel f├╝r suchtstoffe riechen k├Ânnen, sowie hinweise auf organisationen, die diese geschickten eckz├Ąhne verwenden.


Drogenhunde, auch Drogenhunde genannt, oder Drogendetektionshunde werden von einigen Organisationen eingesetzt, um die Erkennung bestimmter Arten von Drogen und Drogenutensilien zu unterst├╝tzen.

Wer verwendet Drogenhunde?

Die National Narcotic Detector Dog Association ist eine gemeinn├╝tzige Organisation, die Rauschgift-Detektionshunde zertifiziert Polizeieinheiten, Kadaversuchen, Sprengstoffdetektion und Standard-Suchtmittel. Um eine Zertifizierung zu erhalten, m├╝ssen sowohl der Hund als auch der Trainer Teil der Reserven der Bundeswehr oder der Streitkr├Ąfte sein, eine private Sicherheitsfirma mit einer Drug Enforcement Administration-Lizenz oder ein beauftragter Strafverfolgungsbeamter.

Um eine Standardzertifizierung zu erhalten, m├╝ssen Drogenhunde nur Marihuana und Kokain identifizieren k├Ânnen, wobei sie die M├Âglichkeit haben, andere Medikamente zu erlernen und zu zertifizieren.

In letzter Zeit haben private Organisationen Drogenhunde f├╝r Eltern, Privatunternehmen und halbwegs H├Ąuser ausgebildet. Diese Hunde sind nicht durch die National Narcotic Detector Dog Association zertifiziert, durchlaufen jedoch die gleichen strengen Trainingsverfahren.

"Experten haben unglaubliche wahre Geschichten ├╝ber die Sch├Ąrfe des Geruchssinns von Hunden berichtet. Es gibt den Drogenschn├╝ffler, der einen Plastikbeh├Ąlter mit 35 Pfund Marihuana in Benzin in einem Benzintank" gefunden "hat.

  • Peter Tyson f├╝r PBS

Welche Drogen k├Ânnen sie riechen?

  • Marihuana.
  • Kokain.
  • Methamphetamin
  • Heroin.
  • Opiate
  • Ekstase.
  • LSD.

Wie weit jeder Hund Drogen riechen kann, h├Ąngt von der Rasse ab. verschiedene Rassen haben unterschiedliche Mengen an Duftrezeptoren. James Walker vom Sensory Research Center der Florida State University sagt:

"Wenn Sie die Analogie zum Sehen herstellen, was Sie und ich auf einer Distanz von einer Meile sehen k├Ânnen, k├Ânnte ein Hund mehr als 3.000 Meilen weit sehen und auch noch sehen."

Bloodhounds stehen mit 300 Millionen Duftrezeptoren ganz oben auf der Liste, w├Ąhrend deutsche Hirten und Beagles jeweils 225 Millionen haben. Diese Duftrezeptoren befinden sich im kn├Âchernen Nasenr├╝cken. Vergleichen Sie dies mit den Menschen mit unseren f├╝nf Millionen Geruchsrezeptoren, und Sie k├Ânnen sehen, warum diese Eckz├Ąhne den Job auf den Punkt bringen.


Video: Wie sp├╝ren Hunde Drogen auf? | frage-trifft-antwort.de | Planet Schule

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Meine Katze Nagt An Meinen Fingern

Ôťö - Lebenszyklus Von Wanderfalken

Ôťö - Warum Zerrei├čen Katzen Gerne Papier?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!