Die Seite Ist Über Haustiere

Was Isst Plecostomus?

Der plecostomus, auch "pleco" genannt, ist eine art sĂŒĂŸwasserwels, der hĂ€ufig in ziertanks verwendet wird.


Der Plecostomus, auch "Pleco" genannt, ist eine Art SĂŒĂŸwasserwels, der hĂ€ufig in Ziertanks verwendet wird. Plecostomus wird allgemein als "Saugfisch" bezeichnet, ein Spitzname, der von den Essgewohnheiten der Fische abgeleitet ist. In erster Linie Algenfresser "saugt" Plecostomus die OberflĂ€chen seiner Umgebung, um Nahrung zu erhalten. Trotz des scheinbar vegetarischen Verhaltens sind diese Fische tatsĂ€chlich Allesfresser und essen gelegentlich Fleischfetzen.

In der Wildnis

In natĂŒrlich vorkommenden SĂŒĂŸwasserökosystemen verbraucht Plecostomus die Algen, die auf Felsen, Wasserpflanzen und Holz wachsen. Dementsprechend haben Plecos im Allgemeinen reichlich Zugang zu Nahrungsmitteln. Ihre ErnĂ€hrung ist nicht nur ausgewogen zwischen der ErnĂ€hrung der Algen und den Holzfasern, sondern auch Plecostomus frisst gelegentlich Fleischfetzen von verstorbenen Lebewesen.

In Gefangenschaft

Plecostomus sind bekannt fĂŒr ihre FĂ€higkeit, die GlaswĂ€nde und Dekorationen von Fischbecken zu reinigen, indem sie die Algen essen, die in dieser Umgebung natĂŒrlich wachsen. Plecostomus-haltige Tanks sollten nicht von Algen gereinigt werden, da dies die natĂŒrlichste Nahrung fĂŒr den Plecostomus ist. Reinigen Sie jedoch ĂŒberschĂŒssige Algen, wenn ein Plecostomus sich nach lĂ€ngerer Zeit nicht mehr darum kĂŒmmert.

WĂ€hrend Plecostomus die Algen ernĂ€hrt, die sich in einem Becken ansammeln, sollte ein Besitzer die ErnĂ€hrung des Fischs ergĂ€nzen, insbesondere wenn das Glas regelmĂ€ĂŸig gereinigt wird. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, eine ausgewogene ErnĂ€hrung fĂŒr einen Plecostomus zu erstellen.

Pellets und Flocken

Verwenden Sie zum FĂŒttern eines Plecostomus handelsĂŒbliches Fischfutter. Ein Plecostomus frisst Flocken, die auf den Boden des Tanks gefallen sind. Wenn andere Fische die Flocken fressen, bevor sie Zeit zum Abstieg hatten, ist der Plecostomus in Ordnung. In der Tat kann Plecostomus wĂ€hrend des FĂŒtterns schwimmen lernen, um Flocken zu verzehren, bevor sie gefallen sind. Wenn Konkurrentenfische jedoch weiterhin die schwimmenden Flocken fressen, wechseln Sie zu einer Pelletform kommerziellen Fischfutters. Die Pellets können vom generischen Typ sein, sind aber auch fĂŒr die BodenfĂŒtterung von Wels geeignet, was fĂŒr Plecostomus eher erwĂŒnscht ist.

GemĂŒse

Plecos können viele der gleichen GemĂŒse essen, die Menschen essen. Zum Beispiel können Sie kleine StĂŒcke Zucchini, Gurken und KĂŒrbis in einen Tank geben und erwarten einen entzĂŒckenden Plecostomus. Das GemĂŒse kann roh oder blanchiert sein, aber keine StĂŒcke verwenden, die mit Öl oder GewĂŒrzen gekocht wurden. Außerdem dienen BlattgemĂŒse wie Salat als hervorragende Nahrungsquelle fĂŒr Plecostomus. Sie können einen Essenshalter fĂŒr Fischbecken kaufen oder ein GerĂ€t zum Wiegen des Essens herstellen.

Holz- und Wasserpflanzen

Sie können ein StĂŒck Treibholz in den Plecostomus-Tank legen, um die ErnĂ€hrung der Fische zu verbessern. Holz sammelt leicht Algen und dient als Faserquelle.

Inhaftierte Saugfische profitieren auch von der Implantation einer echten Pflanze in die SchĂŒssel oder den Tank. Wasserpflanzen gibt es in fast jedem ZoofachgeschĂ€ft. WĂ€hrend eine Plastikpflanze als Quelle fĂŒr die Algenbildung dient, sorgen echte Pflanzen fĂŒr eine ausgewogenere ErnĂ€hrung und sammeln leichter Algen.


Video: Pleco L 25

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Die 10 Schnellsten Hunderassen

✔ - Wie Man Ein Neues Baby Einem Hyperhund Vorstellt

✔ - Warum Begraben Hunde Knochen?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!