Die Seite Ist Über Haustiere

Was Bedeutet Es, Wenn Ein Hund Einen Niedrigen T4-Wert Hat?

Eine gesundheitliche erkrankung, die in der welt der hunde relativ hÀufig vorkommt, ist die hypothyreose, eine art endokriner störung.


Eine gesundheitliche Erkrankung, die in der Welt der Hunde relativ hĂ€ufig vorkommt, ist die Hypothyreose, eine Art endokriner Störung. Hypothyreose wird durch unzureichende Produktion von Thyroxin ausgelöst, einem SchilddrĂŒsenhormon. Obwohl Hypothyreose bei Hunden vorwiegend ist, ist sie bei Katzen sehr selten, die stattdessen eine Hyperthyreose erfahren.

Was bedeutet es, wenn ein Hund einen niedrigen T4-Wert hat?: niedrigen

SchilddrĂŒse

Die SchilddrĂŒse befindet sich ĂŒber der Kehle unter der Sprachbox. Diese kleine DrĂŒse ist fĂŒr die Übertragung von Jod in zwei wichtige SchilddrĂŒsenhormone verantwortlich, von denen eines das zuvor genannte Thyroxin oder T4 ist. Das andere Hormon ist Triiodothyronin, T3. Diese Hormone wandern im Blut und regulieren den Stoffwechsel. Wenn Ihr Hund eine Hypothyreose hat, bedeutet dies, dass sein Stoffwechsel langsam ablĂ€uft. Thyroxin ist auch fĂŒr das Wachstum und die Entwicklung des Körpers von Hunden von entscheidender Bedeutung.

Niedriger T4

Wenn Sie befĂŒrchten, dass Ihr Hund Hypothyreose haben könnte, ist eine Reise zum Tierarzt in Ordnung. Ein Tierarzt kann einen Bluttest an Ihrem Haustier durchfĂŒhren, um die T4-PrĂ€senz seines Blutes zu beurteilen. Wenn Ihr Liebling Probleme mit der SchilddrĂŒse hat, hat er einen niedrigen T4. Trotzdem ist ein niedriger T4-Wert keine 100-prozentige Garantie fĂŒr eine Hypothyreose, da er manchmal auf andere Dinge hinweisen kann. Aus diesem Grund fĂŒhren TierĂ€rzte im Allgemeinen andere Untersuchungen durch, beispielsweise solche, die T3-Mengen analysieren.

Arzneimittel

Durch den Gebrauch von Medikamenten können Hunde manchmal auch niedrige T4-Ergebnisse zeigen. Beispiele fĂŒr diese Medikamente sind verschiedene Antibiotika, Kortikosteroide und Sulfonamide. Zum Beispiel kann eine ungefĂ€hr sechswöchige Einnahme von Sulfonamid zu niedrigeren T4-Spiegeln bei Hunden fĂŒhren.

Rassen und T4-Levels

Bestimmte Hunderassen besitzen von Natur aus niedrige T4-Beispiele. Schlittenhunde und Windhunde gehören zu dieser Kategorie. Aufgrund dieser Faktoren ist es wichtig, bei der Betrachtung der Ergebnisse von T4-Tests viele Aspekte zu berĂŒcksichtigen.

Hypothyreose Symptome

Je schneller Sie Anzeichen einer Hypothyreose in Ihrem Fluffball wahrnehmen, desto schneller können Sie ihn zum Tierarzt zum T4-Test bringen. Einige Symptome, die hĂ€ufig auf eine Hypothyreose beim Hund hinweisen, sind Erschöpfung, VerhaltensĂ€nderungen, Gleichgewichtsprobleme, ĂŒbermĂ€ĂŸige Gewichtszunahme, zaghaftes Verhalten, langsames Wachstum des Pelzes, UnfĂ€higkeit, kaltes Wetter zu bewĂ€ltigen, Schuppen, zappelierte Energie oder Begeisterung, ĂŒbermĂ€ĂŸiges Ausscheiden, AnĂ€mie und Verstopfung. Beachten Sie auch, dass einige Hunde mit Hypothyreose jahrelang keine Hinweise darauf haben.


Video: Das wĂŒrde Robert Franz tun, wenn er einen Hashimoto hĂ€tte. Video 20

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Kleine Hunde, Die Pflegeleicht Sind

✔ - Was WĂŒrde In Yorkies Zum SchĂŒtteln FĂŒhren?

✔ - Wird Dein Kitty Älter? Hier Sind Die Grundlagen Der Pflege Älterer Katzen


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!