Die Seite Ist Über Haustiere

Welches Hausmittel Kann Ich Meinem Hund FĂŒr Eine Hwi Geben?

Harnwegsinfekte oder infektionen der harnwege sind bei hunden ĂŒblich.


Harnwegsinfekte oder Infektionen der Harnwege sind bei Hunden ĂŒblich. Harnwegsinfektionen entstehen, wenn Bakterien das Immunsystem eines Hundes ĂŒbernehmen. Hunde können Bakterien in einer unreinen Wasser- oder Nahrungsversorgung aufnehmen. Bakterien können sowohl durch das Blut als auch durch das Lymphsystem ĂŒbertragen werden. Dies fĂŒhrt zu Bakterienspuren im Badder eines Hundes. Wenn dieses Bakterium nicht ausgespĂŒlt wird, kann es zu einer weiteren Infektion der Harnwege kommen. Die Bakterien, die HWI verursachen, können andere interne Systeme infiltrieren. Dies ist als aufsteigende HWI klassifiziert und kann bei Hunden viele gesundheitliche Probleme verursachen.

Welches Hausmittel kann ich meinem Hund fĂŒr eine HWI geben?: eine

Traditionelle Heilmittel fĂŒr HWI bei Hunden

Zur Behandlung von HWI verschreiben TierÀrzte hÀufig Antibiotika, um die Bakterienmenge im Urin des Hundes zu reduzieren. ZusÀtzlich können HWI bei Hunden mit antimikrobiellen Medikamenten behandelt werden.

Besitzer von Hunden mit HWI sind dazu angehalten, den Hunden hÀufiges Wasserlassen zu lassen, da durch das Halten von Urin Bakterien gebildet werden und eine Infektion entstehen kann.

Home Remedies fĂŒr HWI bei Hunden

Es gibt mehrere ĂŒbliche Hausmittel fĂŒr Harnwegsinfektionen bei Hunden. Orangensaft, Limettensaft und Cranberrysaft können bei Harnwegsinfektionen helfen, indem sie den SĂ€uregehalt des Hundes erhöhen und dadurch die Bakterienmenge im Urin reduzieren. Da einige Hunde den Geschmack von ZitrussĂ€ften nicht mögen, können sie bei Bedarf ĂŒber lĂ€ngere Zeit in kleineren Mengen konsumiert werden.

Ein weiteres bewÀhrtes Hausmittel gegen Harnwegsinfektionen bei Hunden ist Apfelessig. Etwa einen halben Teelöffel Apfelessig kann drei Tage lang einmal pro Tag in das Futter oder Wasser des Hundes eingemischt werden. Der Apfelessig neutralisiert Bakterien im Urin, wodurch die Harnwegsinfektion beendet werden kann.

Ein hÀufiges Hausmittel zur PrÀvention von HWI bei Hunden ist das hÀufige Baden. Wenn Sie den Hund sauber halten, wird sichergestellt, dass Bakterien aus dem Urin nicht in die Harnröhre gelangen (dies erhöht die Komplikationen einer Harnwegsinfektion).

Zur Behandlung und Vermeidung von HWI bei Hunden wird viel Wasser empfohlen. Hunde, die Zugang zu sauberem Wasser haben und regelmĂ€ĂŸig konsumieren, können die Wahrscheinlichkeit bakterieller Infektionen verringern.


Video: BlasenentzĂŒndung - NIE WIEDER ANTIBIOTIKA! Mein Wundermittel! │Fit Miri

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Wie Man Einen Hund Vom Essen Der Fernbedienungen AbhĂ€lt

✔ - Schwangerschaftsstadien In Einem Zuckersegelflugzeug

✔ - Wie Lange Dauert Die Vernichtung Von Hunden?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!