Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Was Ist Cesar Millans Trainingsmethode F├╝r Bellende Hunde?

Cesar millan, der hundefl├╝sterer, ist bekannt daf├╝r, hundehaltern beizubringen, wie sie ruhig und dominierende rudelf├╝hrer sein k├Ânnen.


Cesar Millan, der Hundefl├╝sterer, ist bekannt daf├╝r, Hundehaltern beizubringen, wie sie ruhig und dominierende Rudelf├╝hrer sein k├Ânnen. Das Verst├Ąndnis der Hundepsychologie, wie es Millan tut, ist der Schl├╝ssel zur Korrektur von Fehlverhalten, die Ihr Hund erlebt hat, wie beispielsweise ├╝berm├Ą├čiges Bellen. Millan m├Âchte, dass Hundebesitzer erkennen, dass ihre pelzigen Freunde das aufnehmen, was Sie sozusagen ablegen. Hunde k├Ânnen die Energie ihres Besitzers wie ein Buch lesen. Sie erwarten von Ihnen eine F├╝hrungsrolle, und wenn Sie sie nicht bereitstellen, wird Ihr Hund diese Rolle einnehmen, und dort beginnen die Fehlverhalten. So wie ein Kleinkind zu einem zivilisierten Erwachsenen gef├╝hrt werden muss, ben├Âtigt Ihr Hund eine Anleitung zum zivilisierten Hund.

Was ist Cesar Millans Trainingsmethode f├╝r bellende Hunde?: hund

├ťbung, Disziplin, Zuneigung

Wenn ein Hund Verhaltensprobleme entwickelt, muss der Besitzer des Hundes rehabilitiert werden, nicht der Hund. Wenn Sie die Art und Weise ├Ąndern k├Ânnen, in der Sie sich auf Ihren Hund beziehen, sollten Sie in der Lage sein, das schlechte Verhalten zu korrigieren, einschlie├člich ├╝berm├Ą├čiges Bellen. Hunde brauchen Bewegung, Regeln, Grenzen und Einschr├Ąnkungen zus├Ątzlich zu Liebe und Zuneigung und normalerweise in dieser Reihenfolge. Wenn Sie dieser Formel folgen, sollten Sie die meisten Verhaltensprobleme bei Hunden beheben k├Ânnen.

Kontinuierliches Bellen

Nichts ist ├Ąrgerlicher als ein Hund, der st├Ąndig bellt. Es geht allen auf die Nerven und kann Ihre Beziehung zu Ihrem Hund sch├Ądigen, ganz zu schweigen von Ihrer Beziehung zu Ihren Nachbarn. Es muss nicht so sein, aber es erfordert etwas Engagement von Ihnen, um die Situation zu beheben. Hunde bellen, um mit uns zu kommunizieren. Andauerndes und ├╝berm├Ą├čiges Bellen ist kein normales Verhalten von Hunden. Ihr Hund versucht wahrscheinlich, Ihnen mitzuteilen, dass etwas nicht stimmt, laut Cesars Way. Sie erf├╝llen wahrscheinlich nicht die Bed├╝rfnisse Ihres Hundes.

Reality-Check

Es ist schwer, sich nicht schmeicheln zu lassen, wenn Sie zu einem Hund nach Hause kommen, der Sie aufgeregt an der T├╝r begr├╝├čt, indem Sie springen, herumlaufen und bellen. Sie f├╝hlen sich wahrscheinlich von Ihrem Hund geliebt und gesch├Ątzt. Aber nach Cesars Way begr├╝├čen sich Hunde auf nat├╝rliche Weise nicht. Der wilde Gru├č ist Ihr Hund, der versucht zu kommunizieren, dass etwas nicht stimmt. Vielleicht ist es gelangweilt und einsam. Die Aufregung ist die Art und Weise Ihres Hundes, die ├╝bersch├╝ssige Energie, die er w├Ąhrend des Tages gespeichert hat, abzubrennen.

Bellen ist nat├╝rlich

Bellen ist einer der Gr├╝nde, warum manche Menschen ├╝berhaupt einen Hund haben, um sie vor Fremden zu warnen und das Haus zu sch├╝tzen. Es ist v├Âllig normal, dass Ihr Hund bellt, wenn sich beispielsweise der Postbote n├Ąhert, Sie aber das Bellen unter Kontrolle halten m├Âchten. Sie tun dies, indem Sie Ihre Rolle als Rudelf├╝hrer festlegen. Wenn Ihr Hund bei einem Fremden bellt, kommen Sie mit ruhiger, durchsetzungsf├Ąhiger Energie zu Ihrem Hund und lassen Sie ihn wissen, dass Sie dies unter Kontrolle haben und dass alles in Ordnung ist.

Handeln Sie

Wenn das Bellen Ihres Hundes von nat├╝rlich zu l├Ąstig wechselt, m├╝ssen Sie Ma├čnahmen ergreifen. Sagen Sie Ihrem Hund, dass er aufh├Âren soll, indem Sie einen Blick verwenden, den er verstehen wird, einen Klang oder eine k├Ârperliche Korrektur. K├Ârperliche Korrekturen bedeuten nicht, dass Sie Ihren Hund auf irgendeine Weise schlagen, treten oder missbrauchen. Millan tut dies, indem er seine Hand in einen Mund dreht und einen Biss simuliert, den eine Hund ihrer Welpe geben w├╝rde, begleitet von einem kurzen Ger├Ąusch wie "ch". Der Hund wird das Bellen wahrscheinlich stoppen, aber hier nicht aufh├Âren. Der Hund kann etwas mehr bellen. Seien Sie geduldig und setzen Sie diese ├ťbung fort, bis es nicht mehr vollst├Ąndig bellt.

├ťberpr├╝fen Sie Ihren ├ärger

Sie k├Ânnen Ihren Hund nicht dazu bringen, mit dem Bellen aufzuh├Âren, es sei denn, Sie geben ruhige Energie ab. Wenn Sie aufgeregt, w├╝tend sind und Ihren Hund anbr├╝llen, machen Sie das Problem nur noch schlimmer. Beruhigen Sie sich, bevor Sie versuchen, Ihren Hund zu beruhigen.

Spazieren gehen

Wenn Ihr Hund zu viel bellt, liegt dies oft an aufgestauter Energie. Dies ist eine einfache L├Âsung. Sie k├Ânnen einen Teil der Energie freisetzen, indem Sie Ihren Hund mindestens 45 Minuten lang t├Ąglich spazieren gehen. Sie k├Ânnen den Spaziergang schwieriger gestalten, indem Sie laufen oder Ihren Hund einen Rucksack tragen lassen, der zu diesem Zweck hergestellt wurde. Sie k├Ânnen auch mehr mit Ihrem Hund spielen und vielleicht Agility-Training oder Gehorsam spielen. Wenn Sie alles versucht haben und Ihr Hund nicht mit dem Bellen aufh├Âren kann, m├╝ssen Sie m├Âglicherweise einen Hundetrainer anrufen, um Ihnen die Vorgehensweise zu zeigen.


Video: Kl├Ąffender Hund - wie du richtig damit umgehst !

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Vergleich Einer Spitzmaus Und Einer Maus

Ôťö - Wie Man Einen Terrier Mix Pflegt

Ôťö - Leberknotige Hyperplasie Bei Einem Hund


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!