Die Seite Ist Über Haustiere

Was Ist Die Äußere Bedeckung Eines Frosches?

Frösche sind mit einer durchlässigen haut bedeckt, die es ihnen ermöglicht, wasser und sauerstoff zu absorbieren und toxische verbindungen herzustellen, um sich zu verteidigen.


Frösche tragen eine Außenhaut der Haut, genau wie Menschen und viele andere Tiere. Da sie jedoch Amphibien sind, ist die Haut von Fröschen für Gase und Flüssigkeiten sehr durchlässig. Dies bedeutet, dass Frösche Wasser aufnehmen können, ohne es zu trinken, Giftstoffe aus ihrer Haut ausscheiden und in einigen Fällen unter Wasser atmen können.

Beschreibung der Haut

Die meisten Frösche haben glatte Haut, es gibt jedoch Ausnahmen. Einige Frösche können die Textur ihrer Haut verändern. Entgegen der allgemeinen Wahrnehmung gibt das Vorhandensein oder Fehlen von Warzen auf der Haut keinen Hinweis darauf, ob ein Frosch ein Mitglied der Gattung der Kröte ist (Bufo); Nicht alle Frösche mit warmer Haut sind Kröten, und manche Kröten haben glatte Haut.

Die meisten Frösche tragen kryptische Farben auf ihrer Haut, um die Aufmerksamkeit der Raubtiere zu vermeiden, aber einige Arten - insbesondere Pfeilgiftfrösche der Gattung Dendrobate - aposematische oder fette Farben tragen. Da diese Frösche starke Gifte in der Haut besitzen, warnen die kräftigen Farben vor möglichen Raubtieren.

Die meisten Frösche haben eine begrenzte Fähigkeit, ihre Hautfarbe zu ändern, und einige sind in der Lage, die Farbe stark zu verändern. Zum Beispiel bellen Baumfrösche (Hyla gratiosa), kann ihre Grundfarbe von braun nach grün ändern und eine Reihe von Flecken auf der Rückenoberfläche anzeigen oder ausblenden.

Wasser aufnehmen

Die meisten Froscharten benötigen einen guten Zugang zu Wasser, um Austrocknung zu vermeiden. Jedoch trinkt keine Froschart Wasser, um ihren Durst zu stillen. Stattdessen nehmen Frösche Wasser direkt durch die Haut an ihrer Bauchfläche und die Haut ihrer inneren Beine auf. Wenn Sie Ihren Haustierfrosch in seiner Wasserschale sitzen sehen, versucht er wahrscheinlich, Wasser zu trinken.

Sauerstoff absorbieren

Frösche können nicht nur Lunge und Mund, sondern auch Sauerstoff direkt über die Haut aufnehmen. Dadurch können die Amphibien längere Zeit unter Wasser verbringen. Tatsächlich können viele Frösche, solange sie in Wasser mit ausreichend gelöstem Sauerstoff vorhanden sind, unter Wasser überwintern und dort den ganzen Winter bleiben.

Giftstoffe ausscheiden

Die meisten, wenn nicht alle, produzieren in ihrer Haut Giftstoffe. Während die meisten Tierarten milde Toxine produzieren, die für den Menschen keine ernsthafte Gefahr für die Gesundheit darstellen, können andere Tiere, z. B. Pfeilgiftfrösche, einen Erwachsenen krank machen, der unbeabsichtigt gegen sie stößt. Glücklicherweise können Giftpfeilfrösche, die Alkaloide aus ihrer Insektenbeute filtern, um Gift zu produzieren, ihre Giftstoffe nicht produzieren, nachdem sie einige Zeit in Gefangenschaft waren.

Ersatz der Haut

Wie viele andere Tiere wachsen auch Frösche und leiden an ihren Hautzellen. Um dieses Problem zu beheben, ersetzen Frösche regelmäßig ihre Außenhaut in einem Prozess, der als Shedding bezeichnet wird. Wenn ihre neue Hautzellenschicht fertig ist, rutschen die Frösche aus der älteren äußeren Hautschicht. Wenn sie sich von ihrer alten Haut befreien, drücken sie sie normalerweise in den Mund und essen sie, um keine Nährstoffe zu verschwenden.


Video: Schimmel-Alarm: So eklig sind Kaffee-Vollautomaten

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - So Reinigen Sie Den Hintern Eines Hundes

✔ - Lose Hocker Bei Katzen

✔ - Wissen Hunde Und Katzen, Wann Ich Gesteinigt Bin?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!