Die Seite Ist Über Haustiere

Was Tötet Geckos?

Geckos sind eidechsen, die in wÀrmeren klimazonen auf der ganzen welt heimisch sind.


Geckos sind Eidechsen, die in wĂ€rmeren Klimazonen auf der ganzen Welt heimisch sind. Im Gegensatz zu anderen Eidechsen erzeugen Geckos eine Vielzahl unterschiedlicher GerĂ€usche, einschließlich einer Anzahl von hohen Anrufen, die den Lauten von Hunden oder Enten Ă€hneln. Die Zehenkissen dieser interessanten Eidechsen sind mit Haaren bedeckt, die vielen Geckosarten helfen, glatte OberflĂ€chen, einschließlich vertikaler Glasscheiben, zu erklimmen und an Decken kopfĂŒber zu laufen. Die Hauptbedrohung fĂŒr Geckos ist die Zerstörung des Lebensraums und die Raubtierhaltung zahlreicher fleischfressender Kreaturen.

Was tötet Geckos?: werden

InlÀndische Raubtiere

Haustiere wie Hauskatzen und Hunde werden Geckos töten. Einzelne Hauskatzen spielen oder jagen Geckos, die sie im oder ums Haus entdecken. Geckos, die durch Stichwunden an den ZÀhnen oder Klauen einer Katze verletzt wurden, sterben möglicherweise an ihren Wunden oder an einer Infektion. Viele Hunde versuchen auch, mit Geckos zu spielen, zu jagen oder zu jagen, und obwohl sie in dieser Hinsicht nicht so geschickt wie Katzen sind, sind sie in der Lage, einen Gecko zu fangen und zu töten.

Wilde Raubtiere

Eine Vielzahl von Raubtieren jagen und fressen Geckos. Zu diesen Fleischfressern zĂ€hlen kleine, schnellfĂŒĂŸige Fleischesser wie Frettchen, Wiesel und HĂŒhner. Ungewöhnliche Raubtiere wie Igel und MĂ€use ernĂ€hren sich ebenso von Geckos wie Ratten und Opossums. Die meisten dieser Raubtiere jagen auf dem Boden und sind in den dunklen Stunden aktiv, wodurch die grĂ¶ĂŸeren Geckos gefĂ€hrdet werden. Auch kleinere Baumgeckos sind anfĂ€llig, wenn sie außerhalb der Spalten, in denen sie sich aufhalten, gefangen werden. Vögel wie Eulen werden auf Geckos Ă€lter als Reptilien wie Schlangen und Monitore.

Verlust des Lebensraums

In vielen LĂ€ndern werden fortlaufend große Teile der NaturflĂ€chen gerodet. Viele wilde Gebiete werden in landwirtschaftlich genutztes Land umgewandelt oder fĂŒr Industrie- oder Wohnbebauung bestimmt. Die relativ kleinen Wildnisgebiete, die zwischen diesen verschiedenen Folgen menschlichen Eingriffs verbleiben, werden fragmentiert und Geckopopulationen werden isoliert. Innerhalb dieser kleinen Populationen kommt es hĂ€ufig zu Inzucht, was möglicherweise zu Nahrungsmittelknappheit und zum Verlust geeigneter UnterkĂŒnfte fĂŒhrt.

Menschen

In Bezug auf Geckos gibt es viele MissverstĂ€ndnisse. Obwohl diese harmlosen kleinen Eidechsen von Insekten gefressen werden und im und um das Haus herum vorteilhaft sind, versuchen viele Hausbesitzer, sie zu vernichten. Einige Menschen glauben immer noch, dass Geckos Gift spucken oder eine Giftspur hinterlassen, wenn sie ĂŒber OberflĂ€chen laufen. Menschen werden Geckos in Wohnungen mit Pestiziden besprĂŒhen, sie einschließen oder mit verschiedenen GegenstĂ€nden zerdrĂŒcken. Hausbesitzer verwenden hĂ€ufig Mottenkugeln, um Geckos aus Spalten im Haus zu vertreiben. Geckos in Vietnam werden fĂŒr die traditionelle Medizin gejagt.


Video: Schlange frisst den Freund von zwei Geckos - was dann passiert ist unglaublich!

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Was Bewirkt, Dass Katzen Ein KlickgerĂ€usch Machen?

✔ - Fakten Über Goldendoodles

✔ - Langzeiteffekte Von Produkten Zur BrandbekĂ€mpfung


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!