Die Seite Ist Über Haustiere

Was Füttere Ich Eine Katze Mit Einer Flüssigen Diät?

Katzen benötigen manchmal eine flüssige diät als teil einer vorübergehenden oder langfristigen behandlung einiger gesundheitszustände, die von verschiedenen krebsarten über nierenkrankheiten bis hin zur versorgung nach einer größeren operation reichen.


Katzen benötigen manchmal eine flüssige Diät als Teil einer vorübergehenden oder langfristigen Behandlung einiger Gesundheitszustände, die von verschiedenen Krebsarten über Nierenkrankheiten bis hin zur Versorgung nach einer größeren Operation reichen. Es gibt einige Produkte, die für diesen Zweck kommerziell hergestellt werden, die in diesem Artikel beschrieben werden, sowie Tipps zum Verwalten von Flüssigdiät und Fragen, die Sie Ihrem Tierarzt stellen sollten.

Was füttere ich eine Katze mit einer flüssigen Diät?: einer

Flüssige Diät-Grundlagen

Wenn Ihre Katze krank ist, Schwierigkeiten hat, feste Nahrung zu sich zu nehmen oder festzuhalten, oder wenn Sie von Ihrem Tierarzt empfohlen wurde, kann eine flüssige Diät ein wichtiger Bestandteil der Erholung und Behandlung Ihrer Katze sein. Eine kurzfristige flüssige Diät kann die vorsichtige Handfütterung mit einer Spritze umfassen. Langfristige Flüssigkeitszufuhr kann durch eine Röhre erfolgen, die entweder durch den Nasengang und den Ösophagus der Katze (Nasensonde oder N-G-Röhre) platziert wird. eine Ösophagotomie-Röhre, die durch die Halsseite in die Speiseröhre und in den Magen geht; oder eine chirurgisch implantierte Röhre, die direkt zum Magen führt (PEG-Röhre). Bevor Sie mit einer flüssigen Diät beginnen, sollten Sie unbedingt die individuellen Ernährungsbedürfnisse Ihrer Katze mit Ihrem Tierarzt besprechen und sicherstellen, dass Sie wissen, welche speziellen Techniken Ihre Katze benötigt, wenn Sie sie füttern.

Kommerzielle flüssige Diätprodukte

Zu den handelsüblichen Produkten gehören CliniCare Canine / Feline-Diät, Rebound Feline-Diät, PetAg-Diätprodukte und RenalCare Canine / Feline-Diät. Diese können Sie bei Ihrem Tierarzt erwerben oder online bei verschiedenen Einzelhändlern bestellen. Es gibt auch Produkte speziell für Katzen mit Niereninsuffizienz, einschließlich CliniCare RF. CliniCare scheint das am häufigsten erhältliche Produkt zu sein, weist jedoch einen hohen Fettanteil auf. Besprechen Sie daher unbedingt die spezifischen Bedürfnisse Ihrer Katze mit Ihrem Tierarzt. Die Hill-Produkte A / D und P / D können ähnlich wie bei flüssigen Diäten eingesetzt werden, müssen jedoch gemischt und verdünnt werden. Eukanuba bildet eine Formel mit maximaler Kalorie, die für einige Katzen geeignet ist.

Home Ernährung

Wenn Sie sich die handelsüblichen Produkte nicht leisten können oder Ihre Katze lieber mit hausgemachtem Futter füttern möchten, sind Hühner- oder Rinderbrühe, Baby-Müsli und Milch, die speziell für Katzen hergestellt wurde, wie Cat-Sip (Sie können finden Sie dies in einem Tierfutterladen; Kuhmilch ist für Katzen schwer zu verdauen. Sie können auch versuchen, weiches Katzenfutter mit Brühe oder einem Produkt wie Cat-Sip zu mischen, um eine bessere Ernährung zu gewährleisten. Wenn es eine bestimmte Art von Futter gibt, die Ihre Katze bevorzugt, kann eine Mischung, die einige ihrer Lieblingsgeschmäcker enthält, sie dazu bringen, besser zu essen. Essen und gute Ernährung sind für die Heilung Ihrer Katze von Krankheiten oder Verletzungen unerlässlich, insbesondere wenn es sich um ein Langzeitproblem wie Krebs handelt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hausdiät mit Ihrem Tierarzt besprechen und fragen Sie, ob Sie etwas hinzufügen können, um sicherzustellen, dass Ihre Katze alle Vitamine und Nährstoffe erhält, die sie benötigt.

Spezielle Diät für Leberlipidose

Einige Tierärzte haben flüssige Diäten für den Menschen verwendet und zusätzliche Nahrung für Katzen hinzugefügt. Eine solche Diät für die Leberlipidose bei Katzen besteht aus Pulmocare-Flüssigdiät (für Menschen), und einige zusätzliche Nährstoffe wie Vitamin B-Komplex, Taurin, Cholin, L-Citrullin und trockener Quark haben sich als hilfreich erwiesen. Lipatische Leberfunktionsstörung ist eine Erkrankung, die Katzen entwickeln können, wenn sie länger als 48 Stunden nicht essen, und wird auch als Fettleber-Syndrom bezeichnet. Die meisten für Menschen entwickelten flüssigen Diäten sind zu wenig Protein, um bei Katzen verwendet zu werden, oder müssen mit einer Proteinquelle ergänzt werden.

Richtige Fütterungstechniken

Achten Sie beim Füttern Ihrer Katze mit einer Spritze oder Flasche auf eine langsame Diät, damit Ihre Katze das, was Sie ihr geben, schlucken kann. Lebensmittel, die angesaugt oder in die Lunge eingeatmet werden, können Lungenentzündung verursachen und letztendlich zum Tod führen. Ausführliche Informationen zur Fütterung von Spritzen und Röhrchen finden Sie unter "Füttern Ihrer Katze" in Ressourcen. Wenn Ihre Katze eine flüssige Diät benötigt oder nicht frisst, und wenn Sie Schwierigkeiten haben, sie von Hand zu füttern, sollten Sie mit Ihrem Tierarzt über eine kurz- oder langfristige Tube-Option sprechen, um sicherzustellen, dass er die richtige Ernährung zur Heilung erhält.


Video: Herkömmliches Katzenfutter macht eure Katzen krank - Alternative Katzenernährung

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Uterusinfektionen Bei Hunden

✔ - Wie Kann Ich Sagen, Ob Ein Hund Unter Schock Steht?

✔ - Wie Man Flohmedizin Für Katzen Herstellt


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!