Die Seite Ist √úber Haustiere

Wann Können Welpen Trockenes Welpenfutter Essen?

Welpen wachsen schnell auf und k√∂nnen bereits ab 4 wochen trockenes welpenfutter fressen. Trockenfutter muss jedoch zuerst angefeuchtet werden. Sie befeuchten das trockenfutter mit welpenrezeptur oder warmem wasser, w√§hrend der welpe entw√∂hnt wird. Dieser vorgang dauert etwa vier bis f√ľnf wochen.


Welpen erhalten ihre lebenswichtige Ern√§hrung von ihrer Mutter, wenn sie geboren wird, aber sie werden ziemlich schnell erwachsen. Bevor Sie es wissen, essen sie innerhalb weniger Wochen feste Nahrung. Zu diesem Zeitpunkt entw√∂hnt ihre Mutter sie von ihrer Milch und sie k√∂nnen anfangen, feste Nahrung zu sich zu nehmen. Hier kommen Sie ins Spiel und Sie m√ľssen etwas Welpenfutter - nass oder trocken - zur Hand haben, um Ihrem neuen kleinen Welpen die Nahrung zu geben, die er braucht, um gro√ü und stark zu werden.

Weißer Welpe, der vom Hundeteller isst.

Wann zu entwöhnen

Wenn Sie einen jungen Welpen oder einen Wurf von Welpen haben, f√ľr den Sie sorgen m√ľssen, m√ľssen Sie ihn anfangen, um ihn herum zu entw√∂hnen 4 bis 5 Wochen des Alters. W√§hrend der Entw√∂hnungsphase werden Sie Ihren Welpen langsam auf feste Nahrung aus der Muttermilch oder eine Milchersatzformel umstellen, wenn Mama nicht in der N√§he ist. Das hei√üt, das Futter mit der Rezeptur mischen, bis sich der Welpe an das Fressen gew√∂hnt.

Der Entw√∂hnungsprozess dauert etwa vier bis f√ľnf Wochen und erm√∂glicht es Ihrem Welpen, sich an den Prozess des Verzehrs fester Nahrungsmittel zu gew√∂hnen. Dies bedeutet, dass Ihr Welpe von sich aus Nass- oder Trockenfutter fressen wird 9 bis 10 Wochen alt.

Warum einen Brei machen?

Wenn du deinen Welpen entw√∂hnst, wird er nicht mehr so ‚Äč‚Äčviel von deiner Mutter saugen oder mit der Flasche gef√ľttert werden. Da sie an das Trinken von Fl√ľssigkeiten gew√∂hnt ist, m√ľssen Sie ihr Trockenfutter entweder mit Wasser oder mit einer Welpenmilchersatzformulierung einweichen, um einen Brei zu bilden. Der Einweichvorgang hilft, die trockenen Nuggets auf eine breiige Konsistenz zu reduzieren, die der Welpe bequem essen kann.

Denken Sie daran, dass Welpen laut PetMD im Alter von etwa 2 Wochen ihre Babyz√§hne bekommen und erst dann einen vollen Satz haben, wenn sie zwischen 8 und 10 Wochen alt sind. W√§hrend dieser Zeit m√ľssen Sie also etwas Brei schaffen, bis alle diese kleinen Z√§hne eingezogen sind, sodass Ihr Welpe bequem auf den trockenen Nuggets knirschen kann.

Ein langsamer Übergang von Welpenrezeptur oder Muttermilch zu fester Nahrung hilft auch dabei, die Verdauungsstörung auf ein Minimum zu beschränken, was äußerst wichtig ist, da Welpen empfindliche Bauchmuskeln haben.

Wie zu entwöhnen

Entw√∂hnen ist ein relativ einfacher Prozess. Die American Society zur Verh√ľtung von Tierqu√§lerei schl√§gt vor, einfach warmes Wasser oder Welpenrezeptur mit dem trockenen Welpenfutter zu kombinieren, auf das Sie den Welpen √ľbertragen m√∂chten.

Da das Absetzen etwa vier Wochen dauert, kombinieren Sie in der ersten Woche einen Teil Trockenfutter mit drei Teilen Fl√ľssigkeit. Lassen Sie die Fl√ľssigkeit in das Kibble einweichen und zerdr√ľcken Sie es mit einem L√∂ffel, um eine breiige Konsistenz zu erreichen, die der von Mehl √§hnelt.

In den folgenden drei Wochen erh√∂hen Sie die Welpenfuttermenge um einen Teil pro Woche und verringern die Fl√ľssigkeit um einen Teil pro Woche. F√ľhlen Sie sich frei, diesen Prozess um etwa eine Woche zu verlangsamen, wenn bei Ihrem Welpen Bauchprobleme auftreten.

Wenn Sie Ihrem Welpen breiige Trockenfutter w√§hrend des Absetzvorgangs zuf√ľhren, geben Sie ihn in eine flache Sch√ľssel oder Pfanne, in die er leicht hineingelangen kann, damit er die Mischung auff√ľllen kann. Erwarte, dass die Dinge unordentlich werden! Welpen neigen dazu, herein zu gehen und sogar mit ihrem Futter zu spielen, w√§hrend sie es essen - sie ben√∂tigen nach dem Essen m√∂glicherweise ein feuchtes Handtuch.

Wie viel essen und wie oft?

Welpen haben kleine B√§uche, die nicht viel Futter auf einmal enthalten, weshalb kleine, h√§ufige Mahlzeiten w√§hrend des Entw√∂hnungsprozesses die beste Wahl f√ľr sie sind. Idealerweise m√∂chten Sie Ihren Welpen viermal am Tag f√ľttern, empfiehlt Cesars Way.

Wie viel Sie Ihren wachsenden Hund f√ľttern, h√§ngt von seiner Gr√∂√üe ab. √úberpr√ľfen Sie das Paket mit ihrem Welpenfutter f√ľr t√§gliche F√ľtterungsempfehlungen und teilen Sie diesen Betrag durch vier. Dies ist die Futtermenge, die in jede ihrer F√ľtterungen aufgenommen werden muss.

Wenn Ihr Welpe zwischen 9 und 10 Wochen alt ist, isst er nur noch trockenes Welpenfutter und kann in den meisten F√§llen frei gef√ľttert werden. Dies bedeutet, dass Sie eine Sch√ľssel mit Kibble f√ľr den ganzen Tag auf der Weide lassen m√ľssen, denn Trockenfutter verderbt nicht, wenn Nassfutter weggelassen wird. Wenden Sie sich jedoch an Ihren Tierarzt, da die F√ľtterung mit freien F√ľtterungen m√∂glicherweise nicht die beste Wahl f√ľr gr√∂√üere Rassen ist, die ihr Futter inhalieren. Die √úberf√ľtterung eines Welpen gro√üer Rasse kann zu einem schnellen Wachstum der Knochen f√ľhren, was f√ľr sie nicht gut ist, warnt die ASPCA.


Video: Hundeern√§hrung: Hunde richtig f√ľttern - Hundebibel

Sie K√∂nnen Sich Auch Daf√ľr Interessieren:

‚úĒ - Wie Man Einen Welpen Trainiert

‚úĒ - Symptome Eines Katzenkopf-Traumas

‚úĒ - Eigenschaften Einer Mutterhenne


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!