Die Seite Ist Über Haustiere

Wann Ändern Yorkies Farben?

Yorkshire-terrier werden nicht mit ihren klassischen blauen und braunen mÀnteln geboren.


Yorkshire-Terrier werden nicht mit ihren klassischen blauen und braunen MĂ€nteln geboren. Wie es sich fĂŒr wĂŒrdige kleine Hunde gehört, reifen sie zu ihren MĂ€nteln und verfĂ€rben sich wĂ€hrend des ersten Jahres farblich. Der Yorkshire-Terrier-Rassestandard fĂŒr erwachsene Hunde verlangt nach einem dunklen, stahlblauen Fell - definitiv nicht silberblau - und erlaubt keine Mischung hellerer Haare im Inneren. Das dunkle Stahlblau erstreckt sich vom Hals bis zur Schwanzwurzel, dunklere blaue Haare bedecken den Schwanz.

Hund Yorkshires Terrier, der heraus seine Zunge haftet

Ein shaggy Yorkshire-Terrier, der auf Gras steht.

Yorkie WelpenmÀntel

Yorkshire-Terrierwelpen werden mit viel dunkleren MĂ€nteln geboren, als sie bei Reife haben werden. Bei einigen Welpen sieht ein Großteil des Fells praktisch schwarz aus. Denken Sie an einen Dobermann-Pinscher oder einen Rottweiler-Mantel - das ist die schwarz-braune FĂ€rbung, die ein junger Yorkie hat. Wenn er ein Welpe ist, werden die schwarzen und braunen Haare seines Mantels etwas ineinander ĂŒbergehen, aber bei einem Yorkie, der ungefĂ€hr ein Jahr alt ist, sind die Farben getrennt und deutlich.

Yorkie Coat Änderungen

Zu seinen FĂŒĂŸen fĂ€ngt ein junger Yorkie an. Im Alter von 6 Monaten zeigen die FĂŒĂŸe die klassische goldene BrĂ€une der Rasse. Bald darauf erscheint derselbe Schatten an den Ohren. Zu seinem ersten Geburtstag sollte der schwarze Mantel verschwunden sein und durch einen stahlblauen ersetzt werden, dessen braune Haare an den Wurzeln am dunkelsten und an den Spitzen am hellsten sind.


Video: Star Stable Teaser-Analyse [SSO]: Der neue Heimatstall [DEUTSCH]

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Was Sind Die Gefahren Eines Hundes, Der Auf Kiefernholz Kaut?

✔ - Lagotto Romagnolo Hunderasse Fakten Und Informationen

✔ - So Entfernen Sie Hundekotflecken Aus Beton


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!