Die Seite Ist √úber Haustiere

Warum Hassen Katzen Wasser?

Jeder cartoon, den ich je gesehen hatte, als er eine katze in der nähe von wasser zeigte, endete immer in einer katastrophe!


Jeder Cartoon, den ich je gesehen hatte, als er eine Katze in der N√§he von Wasser zeigte, endete immer in einer Katastrophe! Aber selbst im wirklichen Leben f√ľrchten manche Katzen das Wasser! Meine Katze, Mitz, klammerte sich an mein liebes Leben, wenn sie sich in der N√§he von Wasser befand, und ich habe immer noch Krallen in den Schultern, um das zu beweisen. Auf der anderen Seite hypnotisiert ein tropfender Wasserhahn Katzen aus irgendeinem Grund, und meine Katze kletterte tats√§chlich in die Sp√ľle und trank aus einem tropfenden Wasserhahn! Gehen Sie die Katze zurecht, was?

Warum hassen Katzen Wasser?: katze

Einige ja, andere nein!

Die Wahrheit der Sache ist - einige Katzen hassen Wasser und andere sind mit dem, was sie als st√∂rende Fl√ľssigkeit betrachten, in Ordnung, besonders wenn Katzen als Tiere betrachtet werden, die den Instinkt der Sauberkeit in sich hineingelegt haben.

Unter Wasser

Ein Katzenhass auf Wasser kann mit dem Fell beginnen. Das Fell einer Katze hat zwar eine wasserfeste Deckschicht, aber bei guter Durchnässung kann das Fell Staunässe bekommen und die Katze belasten. Dies bedeutet wiederum, dass die Katze möglicherweise wegen des Gewichts und der Unfähigkeit zum Schwimmen ertrinken könnte!

Was ist mit den großen Katzen?

Diese √ľberflutete Theorie h√§lt manchmal kein Wasser f√ľr sich, wenn wir die Katzen in der Wildnis (besonders die Gro√ükatzen) und ihren Standort untersuchen, was zum √úberleben in Wasser schwimmen muss!

An hei√üen Orten kann sich das Wasser f√ľr Katzen k√ľhl und erfrischend anf√ľhlen. eine Erleichterung von der Hitze. In k√§lteren Regionen kann Wasser aus offensichtlichen Gr√ľnden vollst√§ndig vermieden werden.

Tiger sind eine der gro√üen Katzen, die Wasser m√∂gen. Sie lieben es, ab und zu schwimmen zu gehen, und sie werden auf jeden Fall Beute jagen, die einen Fluchtversuch unternimmt. In Indiens Mangrovenw√§ldern sind die schwimmenden Tiger, die das Gebiet besuchen, tats√§chlich f√ľr ihre Angriffe auf Menschen bekannt!

Andere Arten von Großkatzen wie Jaguare, Löwen und Ozelots haben keine Abneigung gegen Wasser, besonders wenn eine Mahlzeit mit dem Nasswerden einhergeht. Sie vermeiden jedoch Wasser, wenn sich Raubtiere wie Alligatoren in der Nähe befinden.

Die Fischkatze

In den Feuchtgebieten Asiens hat die vom Aussterben bedrohte mittelgro√üe "Fishing Cat" Schwimmf√ľ√üe und wurde beim Tauchen unter Wasser gesehen. Es lebt an Fl√ľssen und B√§chen, ist gut an seinen Lebensraum angepasst und ist, wie beschrieben, ein erfahrener Schwimmer.

Die Hauskatze

Die domestizierten Hauskatzen sollten die Wassertoleranz der Katze √ľberlassen (es sei denn, Sie bevorzugen Klauenspuren in Ihren Schultern wie ich!). Die meisten Katzen brauchen kein Bad, es sei denn, sie geraten in klebrige oder schlammige Situationen Versuchen Sie nicht, Ihre Katze zu baden, es sei denn, es ist absolut notwendig!

Vorsichtsmaßnahmen beim Baden

Wenn ein Katzenbad notwendig wird, w√ľrde ich diese Vorsichtsma√ünahmen vom Gastgeber der "Psycho Kitty" Pam Johnson-Bennett von Animal Planet empfehlen.

1) Tragen Sie lange √Ąrmel, um Ihre Arme vor Kratzern zu sch√ľtzen, wenn Ihre Katze in Panik ger√§t! Und denk dran, nasse √Ąrmel sind immer noch Schutz!

2) Schneiden Sie die Nägel Ihrer Katze.

3) Machen Sie Ihre Katze bequem mit einem schlauchartigen Aufsatz, der einen gleichmäßigen Strom hat.

4) Eine Gummimatte am Boden der Wanne kann dazu f√ľhren, dass sich Ihre Katze sicherer f√ľhlt.

Sie f√§hrt fort zu sagen: "Aber wirklich, das Beste, was man tun k√∂nnte, ist, das Bad alle zusammen zu √ľberspringen."

Das Bad

Versuchen Sie, Ihre Katze zuerst in eine leere Wanne zu stellen, dann mit einer beruhigenden Stimme und einem feuchten Waschlappen den Waschlappen √ľber das Fell der Katze zu legen, um sie zu d√§mpfen. Wenn Ihre Katze ruhig bleibt, fahren Sie mit einem Krug mit warmem (nicht hei√üem) Wasser fort und gie√üen Sie ihn langsam √ľber die Katze. Wenn Sie fortfahren (vorausgesetzt, Sie erreichen diesen Punkt), f√ľllen Sie die Wanne mit warmem Wasser und lassen Sie Ihre Katze langsam baden. Wenn Sie Seife verwenden m√∂chten, verwenden Sie ein speziell formuliertes Katzenshampoo. Beginnen Sie mit dem Kopf bis zum Schwanz und wenn Sie die Seife abwaschen, stellen Sie sicher, dass Sie alle R√ľckst√§nde abwaschen, bevor sie auf die Haut einwirken oder verschluckt werden. Trockne deine Katze mit einem Handtuch und lobe sie f√ľr so viel Tapferkeit. Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Wunden kleiden!

Schwammbad

Eine andere Methode zum Waschen Ihrer Katze ist die Verwendung eines Schwamms. Ein Schwammbad kann f√ľr Katzen weniger traumatisch sein, um Schmutz und Klebrigkeit zu entfernen. Auch hier empfiehlt sich ein speziell f√ľr Katzen formuliertes Shampoo.

Mit diesen Methoden k√∂nnen Sie Gl√ľck haben und Ihre Katze kann erkennen, dass Wasser ihn nicht verletzt, und er mag sogar das Bad (aber ich w√ľrde mich nicht auf dieses Ergebnis verlassen!)

Katzen haben ihre eigenen Ideen!

Katzen haben ihre eigenen Vorstellungen davon, was sie mögen und nicht mögen. Vielleicht ist es der beste Weg, wenn sie sich entscheiden lassen, ob sie wasserfreundlich sein wollen. Und seien wir alle dankbar, dass sich unsere Katzen relativ sauber halten. Eine Katze zu baden, ist meistens eine seltene Gelegenheit.

Weitere Informationen finden Sie unter Pets Adviser.


Video: Warum mögen Katzen kein Wasser?

Sie K√∂nnen Sich Auch Daf√ľr Interessieren:

‚úĒ - Was Ist Der Normale Preis F√ľr Einen Dapple Dackel Welpen?

‚úĒ - Was Sind Die Vorteile Von Zitronensaft F√ľr Hunde?

‚úĒ - Hausgemachtes Mundwasser F√ľr Hunde


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!