Die Seite Ist Über Haustiere

Warum Liegt Meine Katze In Der Katzentoilette?

Katzen verbringen normalerweise gerade genug zeit in der katzentoilette, um auf die toilette zu gehen und ihren kot und urin zu bedecken oder zu begraben.


Katzen verbringen normalerweise gerade genug Zeit in der Katzentoilette, um auf die Toilette zu gehen und ihren Kot und Urin zu bedecken oder zu begraben. Wenn in der Katzentoilette rumhÀngen, ist dies eine VerhaltensÀnderung, die Krankheit oder Stress signalisieren kann. Auf der anderen Seite sucht eine Katze, die in der Katzentoilette sitzt, PrivatsphÀre, ein Territorium zu errichten, auf der Lauer zu liegen oder sich an einem neu entdeckten Nickerchen zu erfreuen. Sie ist möglicherweise nur mit dem Zweck der Katzentoilette nicht vertraut.

Katzenklo

Hiermit taufe ich diesen Raum zu meinem persönlichen Thron.

VerhaltensÀnderungen signalisieren Krankheit

Jede grĂ¶ĂŸere VerhaltensĂ€nderung könnte darauf hindeuten, dass Ihre Katze krank ist. Zum Beispiel kann Ihre Katze in der Katzentoilette bleiben, weil sie nicht in die Toilette gehen kann oder Schmerzen oder Beschwerden hat. Das Sitzen, Hocken und Liegen in der Katzentoilette kann auf Harnwegsprobleme, BlasenentzĂŒndung, Verstopfung oder Verstopfung hindeuten. Einige mĂ€nnliche Katzen entwickeln Harnkristalle, die den Harn daran hindern, aus dem Penis zu fließen und irreparable NierenschĂ€den verursachen. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze viel Zeit in der Katzentoilette verbringt, achten Sie auf Anzeichen von Krankheiten wie Appetitlosigkeit, Lethargie, Wasserlassen außerhalb der Katzentoilette und empfindlicher oder aggressiver. Wenden Sie sich an den Tierarzt, beschreiben Sie ungewöhnliches Verhalten und bringen Sie Ihre Katze so bald wie möglich zu einer Untersuchung.

Stressige Situationen

In der Katzentoilette zu liegen, mag wie eine Eigenart aussehen, aber es kann das Ergebnis von Angst oder Stress sein. Wenn Ihr Tierarzt Ihnen versichert hat, dass Ihre Katze nicht körperlich krank ist, versuchen Sie herauszufinden, ob Ihre Katze unter Stress steht und was sie auslösen könnte. Manchmal, wenn sich Katzen an unbekannten Orten aufhalten, beispielsweise in Tierheimen, schlafen sie möglicherweise in ihren Katzenklo, weil sie vertraut riechen und sich sicherer fĂŒhlen. In der Zwischenzeit kann sich eine Katze zu Hause in einer Katzentoilette verstecken, wenn sie von einem anderen Tier bekĂ€mpft oder von einem Menschen verĂ€rgert wird, beispielsweise einem unbekannten Kind. Einige Katzen ziehen sich in die Katzentoilette zurĂŒck, wenn sie plötzliche laute GerĂ€usche hören.

Ein wenig PrivatsphÀre bitte

Es ist nicht so ungewöhnlich, dass Katzen in ihrer Katzentoilette Zuflucht suchen. Niemand scheint eine endgĂŒltige Antwort darauf zu haben, warum. Dr. Bonnie Beaver von der American Veterinary Medical Association schreibt, dass viele Katzen dies tun. "Vielleicht ist der Wurf weich und die Box vermittelt ihnen ein sicheres GefĂŒhl", schrieb sie in einem WebMD-Q & A. Wenn sie alleine sein wollen, verstecken sich einige Katzen unter den Betten. andere fĂŒhlen sich wohl in ihren Katzenklo. Katzen, die aus Tierheimen adoptiert wurden, könnten ihre Katzentoilette als Zufluchtsort oder als privater Ort fĂŒr Ruhe finden, wĂ€hrend sie sich an ihre neue Umgebung gewöhnen. Wenn der Tierarzt der Katze gesagt hat, dass sie gesund ist und wenn Sie die Box regelmĂ€ĂŸig reinigen, sollte das Liegen darin kein Problem sein.

Einrichtungsgebiet

Eine Katze könnte in ihrer Katzentoilette liegen oder im Sand herumrollen und sie als ihren persönlichen Raum beanspruchen, um ihr BedĂŒrfnis nach Territorium zu erfĂŒllen. Ihre Katze könnte sich dafĂŒr entscheiden, eine verdeckte Katzentoilette als Höhle zu verwenden, von der aus sie die AktivitĂ€ten im Haushalt beobachten kann. Wenn andere Katzen im Haus leben, könnte die Katzenkiste Ihrer Katze zu ihrem besonderen Platz werden, um sich zu verstecken und auf einen katzenartigen Freund zu warten, bevor Sie hinausspringen, springen und ein aufregendes Spiel beginnen. Wenn Sie fĂŒr jede Katze in Ihrem Zuhause eine Katzentoilette liefern, kann dies das Schutzverhalten Ihrer Katze verhindern.

Wiederverwendung der Katzentoilette

Von domestizierten KĂ€tzchen wird normalerweise von ihrer Mutter gelernt, die Katzentoilette zu benutzen und ihren Abfall mit Katzenstreu zu bedecken. Einige Katzen haben die Gewohnheit, diesen Prozess schnell zu erledigen, wĂ€hrend andere viel Zeit damit verbringen, weiter zu graben und zu begraben. Wenn eine Katze ohne Eile zu graben fertig ist, kann sie sich einfach auf den Sand legen. KĂ€tzchen werden sich vor allem dort zusammenrollen, wo ihre SchlĂ€frigkeit ankommt. Eine Katze mag die Lage, die Form, die GrĂ¶ĂŸe oder den Geruch ihrer Katzentoilette mögen und könnte nach Möglichkeiten suchen, sich im Sandkasten zu unterhalten, wenn sie relativ sauber ist. Manchmal fĂŒhlt sich der MĂŒll in der Box kĂŒhl an und scheint an einem heißen Tag ein angenehmer Schlafplatz zu sein.


Video: Katze stubenrein bekommen! So gewöhne ich meine Katze ans Katzenklo

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - So Verwenden Sie Oil-Dri FĂŒr Katzenstreu

✔ - So Konvertieren Sie Ihren Geldbeutel In Einen HundetrĂ€ger

✔ - Welche Arten Von Schlangen GebĂ€ren Lebend?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!