Die Seite Ist Über Haustiere

Warum Läuft Meine Katze Nach Dem Pooping Herum?

Viele katzenbesitzer berichten, dass ihre katze nach dem ausscheiden aus dem katzenklo sprintet. Hier ist ein überblick über die verschiedenen theorien, warum einige katzen nach der badezimmerzeit herumlaufen.


Hunde haben notorisch alle möglichen seltsamen Rituale rund um das Pooping, aber sie sind nicht alleine in ihrer Seltsamkeit. Obwohl Katzen so tun, als wären sie die würdevolleren Haustierarten, haben sie ihre eigenen Macken. Unter ihnen ist die Gewohnheit (bei einigen Katzen, nicht alle), nach dem Kacken in ihrer Katzentoilette leicht verrückt zu werden.

verrückte weiße Katze

Viele Katzenbesitzer berichten, dass ihre Katze nach dem Ausscheiden aus dem Katzenklo sprintet. Warum machen manche Katzen das?

Wie bei so vielen Tierverhalten gibt es keine konkrete Antwort, aber Experten haben mehrere Theorien.

Sie erleben "Poo-Phoria": Die einfachste Erklärung ist, dass sich Katzen, wie so viele von uns im Tierreich, einfach gut fühlen, nachdem sie gekackt haben. Mensch und Katze haben beide einen Vagusnerv, der durch Defäkation stimuliert wird. Katzen können sich durch die Stimulation dieses Nervs energetisiert fühlen, und sie verspüren vielleicht den Wunsch, diese Energie zu verbrennen, indem sie an einer ihrer Lieblingsaktivitäten teilnehmen: im Haus herumlaufen.

Sie feiern ihre Unabhängigkeit: Nach dem Defekt werden Kätzchen normalerweise von ihrer Mutter sauber geleckt. (Grob, aber irgendwie süß.) Einige Tierärzte stellen die Theorie auf, dass erwachsene Katzen feiern oder ihre Unabhängigkeit zeigen, indem sie nach dem Poppen in die Luft laufen oder springen. Sie können jetzt ihre eigenen Hintern reinigen und sind sehr stolz. Tolle Arbeit, Katzen!

Kätzchen steht mit den Pfoten auf.

Sie versuchen, Raubtieren zu vermeiden: In der freien Natur vergraben Katzen im Allgemeinen ihren Kot, am wahrscheinlichsten verdecken sie ihren Geruch und werfen Raubtiere ihrer Spur. Wenn Katzen sich nach dem Kotieren aus dem Katzenklo entfernen, versuchen sie möglicherweise, ihre Überlebenschancen zu erhöhen, indem sie sich so schnell wie möglich von ihrem Kot distanzieren, was es für Raubtiere schwieriger macht, sie zu finden. Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass Katzen normalerweise nicht in der Natur vor dem Abfall laufen, sodass diese Theorie möglicherweise nicht so viel Wasser enthält wie die anderen.

Sie reinigen sich ab: Eine andere Erklärung ist, dass Katzen reine Kreaturen sind und sich einfach von überschüssiger Abfall oder Fäkalien befreien wollen. Springen und Laufen direkt nach dem Ablegen in der Katzentoilette würde dazu beitragen, alles, was an ihren Füßen oder anderen Teilen davon haftet, abzuschütteln, so dass es Ihrer Katze vielleicht dabei hilft, sich besonders sauber zu fühlen.

Ist Ihre Katze nach dem Gebrauch der Katzentoilette verrückt?


Video: Katze mit harmlosen Hausmitteln verscheuchen

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Wie Schnell Läuft Ein Kaninchen?

✔ - Hohe Triglyceride Bei Hunden

✔ - Was Bewirkt, Dass Hunde Fettiges Haar Haben?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!