Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Warum Schl├Ąft Meine Katze Neben Mir?

Katzen schlafen zwischen 12 und 15 stunden pro tag. Wenn dieser schlaf nachts erfolgt, findet er h├Âchstwahrscheinlich neben dir kuschelig statt, oder? Katzen schlafen gerne auf und mit ihren besitzern. Katzen lieben die w├Ąrme und den schutz, die unser k├Ârper mit sich bringt, aber gibt es andere gr├╝nde, warum sie sich mit uns zusammenrei├čen?


Es gibt nichts, was eine Katze mehr mag als ein gutes altmodisches Nickerchen (au├čer vielleicht Katzenminze). Katzen schlafen zwischen 12 und 15 Stunden pro Tag. Wenn dieser Schlaf nachts erfolgt, findet er h├Âchstwahrscheinlich neben dir kuschelig statt, oder? Katzen schlafen gerne auf und mit ihren Besitzern. Katzen lieben die W├Ąrme und den Schutz, die unser K├Ârper mit sich bringt, aber gibt es andere Gr├╝nde, warum sie sich mit uns zusammenrei├čen?

M├Ądchen schlafen mit ihrer Ingwer Katze

Warum schlafen Katzen neben uns?

  • W├Ąrme- Katzen schlafen lieber an warmen Orten. Sie ziehen nach ├Ąu├čeren W├Ąrmequellen, so dass der eigene K├Ârper nicht so hart arbeiten muss, um sich warm zu halten. Tags├╝ber k├Ânnen Sie Ihre Katze in einem sch├Ânen Sonnenstrahl ausgestreckt sehen. In der Nacht? Es gibt keinen w├Ąrmeren Ort, als neben seinem Menschen gekuschelt.

  • Komfort- Alle, einschlie├člich Katzen, m├Âchten sich beim Schlafen wohl f├╝hlen. Menschen schlummern mit gro├čen, kuscheligen Decken auf weichen, warmen Betten und K├Ątzchen.

  • Sicherheit- Katzen scheinen st├Ąndig nerv├Âs zu sein. Ihre nat├╝rlichen Instinkte f├╝hren dazu, dass sie st├Ąndig wach sind und bereit sind, potenzielle Raubtiere zu jagen, zu verstecken oder zu st├╝rzen. Bedtime bietet ihnen jedoch die M├Âglichkeit, K├Ârper und Geist endlich zu entspannen. Wenn eine Katze neben ihm einen zuverl├Ąssigen und geliebten Besitzer hat, wei├č sie, dass sie vor Gefahren gesch├╝tzt ist und endlich entlasten kann!

  • Liebe- Trotz der m├╝rrischen Katzen, die das Internet fegen, lieben Katzen ihre Menschen und zeigen tats├Ąchlich Zuneigung. Ihre Katze liebt Sie und m├Âchte Zeit mit Ihnen verbringen. Katzen schlafen gerne neben Ihnen und entspannen sich im Rhythmus Ihres Herzschlags und Ihres Atems.
  • Dein Geruch- Es ist eine weitere Quelle des Trostes. Wenn sie dich h├Âren und dich in der N├Ąhe riechen, k├Ânnen sie sich in einen sicheren Schlummer erholen. Sie wollen auch schnurren und ihre kleinen Pfoten in dich kneten. Dies ist ihre Art, Zuneigung zu zeigen und ihren Anspruch zu behaupten. Wenn Ihre Katze neben Ihnen schl├Ąft, sind Sie zweifellos einer seiner Lieblingsmenschen. Das ist Liebe, Leute.

Die Vorteile von Katzen, die mit Ihnen schlafen

Die Purrington Post nahm an einer Umfrage teil und stellte fest, dass von 300 Katzenhaltern etwa 88 Prozent von ihnen ihr Bett mit ihrer Katze geteilt haben. Andere Studien zeigen, dass fast zwei Drittel der Katzenhalter mit ihren Katzen schlafen. Der Vorteil beim Schlafen mit Ihrer Katze ist offensichtlich. Diese Tiere sind klein, warm, kuschelig und verf├╝gen ├╝ber einen eingebauten Soundtrack! Genauso wie Ihr Herzschlag sie in den Schlaf wiegen l├Ąsst, kann das Schnurren Sie zu einer ruhigen Nachtruhe wiegen. Katzen sorgen f├╝r Kameradschaft und Liebe, die schwer zu ├╝bersehen ist. Ihre Pr├Ąsenz ist beruhigend und ein gro├čer Stressabbau.

MEOW: Wie viele Stunden Schlaf bekommen Katzen durchschnittlich?

Dr. Lynn Bahr teilte der Purrington Post mit, dass Katzen, die mit ihren Besitzern im Bett schlafen, sowohl f├╝r den Menschen als auch f├╝r die Katze von Vorteil sind. Das Zusammensein mit geliebten Menschen ist ein nat├╝rlicher Verhaltensinstinkt f├╝r Katzen. Dr. Bahr erkl├Ąrt:

"Aus der Sicht einer Katze ist es ganz nat├╝rlich, mit geliebten Menschen zu schlafen. In den ersten Wochen ihres Lebens bleiben K├Ątzchen eng zusammen, um W├Ąrme, Sicherheit und Geborgenheit zu gew├Ąhrleisten. F├╝r viele ist es eine Gewohnheit, die sie bis ins Erwachsenenalter behalten, und sich neben ihren Besitzern f├╝r die gleiche Gesellschaft und den gleichen Komfort wie in jungen Jahren zusammenrollen. Mit einer Katze zu schlafen ist nicht nur gut f├╝r den Menschen, es ist auch besonders gut f├╝r die Gesundheit und das Wohlbefinden der Katze. "

Nahaufnahmebild einer sch├Ânen asiatischen Frau, die auf Sofa sitzt und eine kleine braune Katze w├Ąhrend sein Schlafen auf einem schwarzen Kissen betrachtet

Die Nachteile von Katzen, die mit dir schlafen

Es gibt jedoch einige Nachteile, wenn Sie Ihr Bett mit Ihrer Katze teilen. Katzen k├Ânnen Bakterien auf ihren Pfoten aus der Katzentoilette speichern und aufsp├╝ren. Bakterien, die auf Ihrem Bett nichts zu suchen haben! Es ist bekannt, dass Haustiere Parasiten und Krankheiten wie Meningitis auf die Menschen ├╝bertragen, mit denen sie schlafen. Obwohl diese Vorkommnisse selten sind, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Katze gesund ist und saubere Pfoten hat, bevor sie sich unter Ihre Decke kauert.

VERBINDUNG: Wei├č meine Katze, dass ich sie liebe?

Da Katzen in der Regel nachtaktive Tiere sind, kann das Teilen des Bettes mit Ihrer Katze zu vielen unruhigen N├Ąchten f├╝hren. Wenn Ihre Katze um 3 Uhr morgens aufstehen und im Haus herumlaufen m├Âchte, m├╝ssen Sie Ihre Schlafzimmert├╝r offen lassen. Andernfalls weint sie neben der T├╝r, bis sie frei ist. Er kann sich auch die Zeit nehmen, um auf Ihrem K├Ârper zu gehen oder sich st├Ąndig zu ver├Ąndern, bis er diesen purrfekten Fleck wieder findet. Um solche Unruhe zu vermeiden, versuchen Sie, vor dem Zubettgehen mit Ihrer Katze zu spielen und sie zu f├╝ttern. Das sollte ihn gut machen und f├╝r eine volle Nacht schlafen.

Bestimmte Umst├Ąnde erfordern eine vollst├Ąndige Ausweisung von Katzen aus menschlichen Betten. Zum Beispiel, Katzen sollten niemals mit Kindern unter f├╝nf Jahren und insbesondere nicht mit einem Baby schlafen. Wenn Sie an Asthma oder Allergien leiden, sollten Sie Ihre Katze aus Ihrem Schlafzimmer fernhalten, am besten vom ersten Tag an. Auf diese Weise wird er Ihr Schlafzimmer niemals als Teil seines Territoriums betrachten und sollte kein Problem haben, drau├čen zu bleiben.

K├Ątzchen

Fazit

Wenn Ihre Katze gesund ist und einen guten Nachtschlaf hat, ziehen Sie die Decke zur├╝ck und lassen Sie K├Ątzchen rein! Wenn Sie mit Ihrer Katze schlummern, bringen Sie beiden ein bisschen mehr Liebe, Geborgenheit und Frieden.


Video: ?Warum schl├Ąft meine Katze bei mir? Warum liegen Katzen so gerne bei/ auf uns Menschen?

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Was Bedeutet Es, Wenn Yorkies Ihre Zunge Herausstrecken?

Ôťö - Wie Bekomme Ich Einen Hund, Der Dich Mag?

Ôťö - Schulterverletzungen Bei Hunden


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!