Die Seite Ist Über Haustiere

Warum Reibt Sich Mein Hund Gegen Möbel?

Wenn ihr hund stĂ€ndig sein gesicht an dingen reibt, einschließlich ihrer möbel, liegt das wahrscheinlich daran, dass er extrem juckt. Er kann an allergien, einer hautinfektion, einer ohrentzĂŒndung oder heißen stellen leiden. Er kann auch einfach sein territorium beanspruchen, indem er ihre möbel mit seinem duft markiert.


Hunde lieben es, wenn wir sie an den richtigen Stellen reiben und zerkratzen, und wenn niemand da ist, um zu helfen, können sie Kratzer in ihre eigenen "HĂ€nde" nehmen, indem sie sich an Ihrem Sofa oder Ihrem Esstisch reiben. Es gibt jedoch eine Reihe anderer GrĂŒnde, die fĂŒr das Reibverhalten von Möbeln verantwortlich sind, von juckender Haut, die durch Allergien hervorgerufen wird, bis hin zu Duftverbreitung. Sie sollten Ihrem Tierarzt immer ein ungewöhnliches Verhalten mitteilen, da es Ihnen möglicherweise wertvolle Einblicke bieten oder feststellen kann, ob ein schwerwiegender Grundzustand vorliegt.

Ich brauche jetzt eine Umarmung!

Warum reibt sich mein Hund gegen Möbel?

Juckende Haut bei Allergien

Hunde mit Allergien entwickeln wahrscheinlich Niesen, begleitet von einem flĂŒssigen Nasenausfluss. Die Augenpartie kann auch schnell irritiert werden, wenn Ihr Hund an Allergien leidet. Laut WebMD Ă€ußert sich diese Irritation oft mit ĂŒbermĂ€ĂŸigem Juckreiz. In diesem Fall können Sie feststellen, dass Ihr Hund stĂ€ndig sein Gesicht an GegenstĂ€nden reibt, einschließlich Möbeln (oder sogar auf dem Teppich), um die juckenden und kratzigen GefĂŒhle auf ihrem Gesicht zu lindern.

Ihr Hund kann auch aufgrund von Lebensmittel- oder Umweltallergien heiße Flecken entwickeln, so Cesars Way. Hot Spots sind Flecken juckender Haut, die durch wiederholtes Kratzen schließlich infiziert werden. Vielleicht kratzt sich Ihr Hund auf einem Stuhl am RĂŒcken, um zu einem schwer zugĂ€nglichen Hot Spot zu gelangen, zu dem er nicht in der Lage ist. Oder Sie könnten Ihrem Hund begegnen, der seine Nase auf dem Bett reibt. Wieder verwendet er die Möbel wie ein Kratzwerkzeug, um diese juckenden Hautstellen zu lindern.

Irritierte infizierte Ohren

Ein Hund mit einer OhrentzĂŒndung wird sich wahrscheinlich sehr unwohl fĂŒhlen. Um den Juckreiz zu lindern, der hĂ€ufig bei OhrenentzĂŒndungen auftritt, reiben Hunde möglicherweise den Kopf gegen Ihre Möbel, den Teppich oder die WĂ€nde in Ihrem Zuhause. Sie könnten also gerade feststellen, dass Ihr Hund ihr Gesicht auf der Couch reibt, um ihre juckenden Ohren zu beruhigen. Sie können auch feststellen, dass Ihr Hund laut PetMD oft mit dem Fuß am Ohr kratzt. Wenn dies nicht zu einer ausreichenden Juckreizlinderung fĂŒhrt, reibt sich Ihr Hund an Ihren Möbeln.

Hund reibt sich immer wieder Gesicht ab

Haben Sie kĂŒrzlich angefangen, Ihren Hund auf der Couch zu reiben oder Ihr Hund seine Nase auf dem Bett zu reiben? Vielleicht hat er es mit seinem Duft markiert oder einen interessanten Duft auf sich selbst gesetzt.

Sie haben vielleicht bemerkt, dass Ihr Hund draußen gegen das Gras reibt, wenn ein besonders attraktiver Duft vorhanden ist, z. B. ein totes Tier oder ein Futter. In Ă€hnlicher Weise reibt sich Ihr Hund möglicherweise an Möbeln, die nach einem anderen Hund, nach Nahrung oder einem bestimmten verfĂŒhrerischen Reinigungsmittel riechen.

Es kann auch der Fall sein, dass Ihr Hund, wenn Ihr Hund stĂ€ndig mit dem Gesicht an Sachen reibt, sein Territorium markiert, indem er seinen eigenen Duft an Möbeln reibt. Wenn Sie also feststellen, dass Ihr Hund auf der Couch das Gesicht reibt, könnte dies daran liegen, dass sie es fĂŒr sich beansprucht, vor allem, wenn es sich um einen ihrer LieblingsplĂ€tze im Haus handelt.

Reizungen und Infektionen

Wenn Ihr Hund stĂ€ndig mit dem Gesicht ĂŒber Dinge reibt und sich ĂŒbermĂ€ĂŸig an den Möbeln kratzt oder an Möbeln reibt, ist seine Haut wahrscheinlich irritiert. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, damit er Ihren Hund auf Hautinfektionen, Milben, Flöhe, trockene Haut oder eine anaphylaktische Reaktion untersuchen kann. Einige dieser Bedenken sind fĂŒr das bloße Auge möglicherweise nicht sichtbar, sodass das Reibverhalten Ihres Hundes fĂŒr Sie ziemlich verwirrend sein kann.

Ihr Hund kann auch an einer Naseninfektion oder einem Virus leiden, wenn Sie regelmĂ€ĂŸig sehen, wie Ihr Hund die Nase auf dem Bett reibt. In diesem Fall bemerken Sie möglicherweise auch eine Nasenausfluss.

Hunde können auch an psychogenen Erkrankungen leiden, die dazu fĂŒhren, dass sie sich heftig die Haut reiben. Dies kann hĂ€ufig zu Wunden auf der Haut fĂŒhren, daher sollte Ihr Tierarzt die Erkrankung sofort angehen. Dies liegt daran, dass sich die Haut durch wiederholtes Reiben und Kratzen leicht infizieren kann.

Krankheiten gingen auf den Menschen ĂŒber

Einige infektiöse Hauterkrankungen wie bakterielle Infektionen der Haut oder Pilzinfektionen wie KrĂ€tze können auf den Menschen ĂŒbertragen werden. Daher sollten Sie diese Erkrankungen sofort behandeln, warnt petMD. Möglicherweise möchten Sie auch alle weichen MöbeloberflĂ€chen mit Dampf reinigen und harte OberflĂ€chen abwischen, um alles zu entfernen, das Ihren Hund entweder erneut infizieren könnte oder den Menschen in Ihrem Haushalt passieren könnte.


Video: unbedingt anschauen Mein Hund, der Allesfresser ! (Hundeerziehung, Hundeschule, Training, Hunde)

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Verwendung Von Human Meloxicam FĂŒr Hunde

✔ - Was Sind Die Behandlungen FĂŒr Einen Schnitt Auf Der Hundepfote?

✔ - NatĂŒrliche Hausmittel Zur Behandlung Einer Wunde An Einer Katze


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!