Die Seite Ist √úber Haustiere

Warum Ist Mein Chihuahua Aggressiv?

Bei einem ph√§nomen, das manchmal als "small dog-syndrom" bezeichnet wird, sind kleinere rassen wie chihuahuas manchmal fr√∂hlich, knurrend und sogar aggressiv genug, um zu knacken und zu bei√üen. Es ist wahr, dass chihuahuas eine k√ľhne und hartn√§ckige pers√∂nlichkeit haben. Trotz ihrer gr√∂√üe werden sie sich nicht freiwillig von einem kampf zur√ľckziehen. Aber kleine rassen sind nicht dazu verurteilt, aggressiv zu sein.


Bei einem Ph√§nomen, das manchmal als "Small Dog-Syndrom" bezeichnet wird, sind kleinere Rassen wie Chihuahuas manchmal fr√∂hlich, knurrend und sogar aggressiv genug, um zu knacken und zu bei√üen. Es ist wahr, dass Chihuahuas eine k√ľhne und hartn√§ckige Pers√∂nlichkeit haben. Trotz ihrer Gr√∂√üe werden sie sich nicht freiwillig von einem Kampf zur√ľckziehen. Aber kleine Rassen sind nicht dazu verurteilt, aggressiv zu sein. Aggressives Verhalten liegt m√∂glicherweise nicht so sehr in der Natur Ihres Chihuahua, als Ergebnis der Art, wie Sie auf ihn reagieren. Besitzer behandeln gro√üe Hunde sehr unterschiedlich mit anderen Regeln und Erwartungen als kleine Hunde. Helfen Sie der Aggression Ihres Chihuahua, indem Sie ihn wie eine gr√∂√üere Rasse behandeln.

Warum ist mein Chihuahua aggressiv?: Chihuahua

Gib deine Chihuahua-Regeln

Eine der Ursachen f√ľr Aggressionen bei Hunden ist dominantes Verhalten. Wenn sich Ihre Chihuahua aggressiv verhalten, kann sie glauben, dass sie die Verantwortung tr√§gt. Legen Sie Regeln f√ľr Ihre Chihuahua fest, um Ihre Position als Rudelf√ľhrer zu behaupten. (Denken Sie daran, dass Sie nicht gemein oder streng sein m√ľssen, um das Alpha zu sein.) Denken Sie an Regeln, die Ihren Bed√ľrfnissen entsprechen. Lassen Sie beispielsweise Ihre Chihuahua nicht auf Ihrem Bett schlafen. Fordern Sie sie auf, sich w√§hrend des Kochens au√üerhalb der K√ľche aufzuhalten. Machen Sie bestimmte Bereiche Ihres Hauses au√üerhalb der Grenzen oder bitten Sie Ihre Chihuahua, sich hinzusetzen und zu warten, w√§hrend Sie ihr Essen zubereiten oder die hintere T√ľr √∂ffnen.

Verstärken Sie nicht aggressives Verhalten

Sie k√∂nnen dies unbeabsichtigt tun. Wenn Ihr Chihuahua Fremde knurrt und schnappt, wenn er Ihr Haus betritt, holen Sie ihn nicht ab und streicheln Sie ihn. Erlaube ihm nicht, auf deinem Scho√ü zu sitzen, w√§hrend er deine Besucher knurrt. Er sollte nur dann besondere Vorrechte haben, wenn er ruhig und freundlich ist. Wenn dein Chihuahua aggressiv ist, entferne ihn aus dem Raum. Legen Sie ihn in die Kiste, bis Ihre Besucher gehen oder sich beruhigt haben. Nehmen Sie ihn aus Ihrem Scho√ü und stellen Sie ihn auf den Boden, wenn er darauf besteht zu knurren. Ignorieren Sie das Verhalten sonst. Schimpfen oder bestrafen Sie Ihre Chihuahua nicht f√ľr aggressives Verhalten, sonst lehren Sie ihn, dass dies eine angemessene Reaktion auf die Situation ist.

Belohnung angemessenes Verhalten

Jedes Mal, wenn Sie Besucher haben oder Ihr Chihuahua anderen Situationen ausgesetzt ist, die ihre Aggression ausl√∂sen, belohnen Sie sie, wenn sie stattdessen ruhig und freundlich bleibt. Versuchen Sie, ihre Aggression mit den Worten "Nein" oder "Verlassen" zu unterbrechen. Wenn sie aufh√∂rt zu knurren, um sich an Sie zu wenden, belohnen Sie sie mit einem Leckerbissen. Fordern Sie sie auf, l√§nger und l√§nger ruhig zu bleiben, bevor Sie eine Belohnung erhalten. Erlaube ihr, im Raum oder auf deinem Scho√ü zu sein, solange sie ruhig ist. Wenn Sie Ihre Chihuahua daf√ľr belohnen, dass Sie freundlich und unaggressiv sind, verst√§rken Sie das Verhalten, das Sie von ihr zeigen m√∂chten.

Vergessen Sie nicht den grundlegenden Gehorsam

Aufgrund der geringen Gr√∂√üe eines Chihuahua k√∂nnte man denken, dass Gehorsamtraining nicht notwendig ist. Nichts k√∂nnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Indem Sie Ihre Chihuahua-Grundbefehle beibringen, k√∂nnen Sie Ihre Position als Rudelf√ľhrer behalten und k√∂nnen das Verhalten Ihres Chihuahua kontrollieren. Stellen Sie sich das vor: Ihre Chihuahua knurren und schnappen nach einem Besucher. Da Ihre Chihuahua trainiert sind, haben Sie die M√∂glichkeit, ihn zu bitten, sich stattdessen hinzusetzen oder zu setzen. Diese Aufgaben k√∂nnen seine Aggression unterbrechen und ihm helfen, sich zu beruhigen. Du solltest deinen Chihuahua das Sitzen, Sitzen und Kommando beibringen. Nutzen Sie positive Verst√§rkung, um Ihre Chihuahua zu trainieren, und belohnen Sie ihn daf√ľr, dass Sie jeden Befehl korrekt befolgen. Chihuahuas sind intelligent und lernen schnell. Bestrafen Sie nicht Ihre Chihuahua, oder Sie k√∂nnen seine Aggression verschlimmern.

Sozialisierung

Da Chihuahuas aggressiv werden k√∂nnen, wenn sie nerv√∂s sind oder sich bedroht f√ľhlen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, Ihren Hund zu sozialisieren. Bring sie an so viele verschiedene Orte wie m√∂glich, damit sie Menschen, Tiere und Hunde treffen kann. Sie sollte so viele Sehensw√ľrdigkeiten, Ger√§usche und Ger√ľche wie m√∂glich treffen. Belohnen Sie immer Ihre Chihuahua daf√ľr, mutig, ruhig und freundlich zu sein.


Video: Hilfe mein Hund ist Aggressiv | Einschläfern? | Hundeerziehung by Vitomalia

Sie K√∂nnen Sich Auch Daf√ľr Interessieren:

‚úĒ - Warum Fallen Hunde Zu Boden, Wenn Sie Andere Hunde Sehen?

‚úĒ - Pudelhautprobleme

‚úĒ - Wie Man Einen Erbrechenden Hund Behandelt


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!