Die Seite Ist ├ťber Haustiere

Warum Hechelt Mein Hund Und Ist Besorgt?

Wenn ihr welpe nerv├Âs und aufgeregt wirkt, liegt dies wahrscheinlich nicht daran, dass er auf der falschen seite des bettes aufgewacht ist - er wird wahrscheinlich durch angst oder angst stimuliert.


Wenn Ihr Welpe nerv├Âs und aufgeregt wirkt, liegt dies wahrscheinlich nicht daran, dass er auf der falschen Seite des Bettes aufgewacht ist - er wird wahrscheinlich durch Angst oder Angst stimuliert. Ihr kleiner Kerl kann auch keuchen und aufgeregt wirken, wenn es ihm nicht gut geht.

Warum hechelt mein Hund und ist besorgt?: Angst

L├Ąrm

Es ist nichts wie ein Donnerschlag, der Ihren Welpen zur Flucht schickt. Ein oder zwei Feuerwerke machen oft dasselbe. Pl├Âtzliche, laute und unerwartete Ger├Ąusche belasten Ihren Welpen, oft nur, weil sie sehr unheimlich sind. Wenn also ein Sturm umherrollt, sitzt Ihr kleiner Kerl in seinem Lieblingsversteck, zittert und hechelt wahrscheinlich, weil er v├Âllig aufgeregt ist. Andere Ger├Ąusche, wie laute Stimmen, zugeschlagene T├╝ren oder eine angreifende Waschmaschine, k├Ânnen dasselbe Verhalten verursachen. Das Problem wird verst├Ąrkt, wenn Sie versuchen, Ihren Hund zu tr├Âsten, weil Sie ihm sagen, dass er richtig reagiert hat.

Andere Leute und Hunde

In Ihrem Hund ist jeder in Ihrem Haus gro├čartig und er ist der beste Hund. Alle anderen spielen die zweite Geige. Das ist nat├╝rlich und normalerweise keine gro├če Sache. Einige Hunde haben jedoch Angst vor anderen Menschen und Hunden, und so werden sie ziemlich aufgeregt und zeigen oft Aggression, wenn jemand oder ein anderer Hund erscheint. Ihr Welpe mag w├╝tend und gro├č und z├Ąh aussehen, aber er ist fast sicher ├Ąngstlich, oft aufgrund einer schlechten Erfahrung oder weil er nicht richtig sozialisiert wurde. Manche Hunde knurren nicht, bellen und schnappen andere Hunde und Menschen nicht an, aber ihre Erregung ist sp├╝rbar. Ihre Ohren zeigen oft nach hinten oder nach vorne, ihre Augen sehen riesig aus, sie keuchen ├╝berm├Ą├čig und sie wirken nerv├Âs.

Stressige Situationen

Bei einer Fahrt im Auto haben einige Hunde den Kopf aus dem Fenster gesto├čen und wedeln mit den Schw├Ąnzen. Andere verstehen nicht, was an einer so furchterregenden Situation so toll ist. Dinge, die in der Natur nicht anstrengend sind, wie zum Beispiel eine Autofahrt oder ein Spaziergang durch den Tierhandel, k├Ânnen Ihren Welpen in Panik versetzen. Normalerweise liegt eine Ursache zugrunde, entweder eine negative Erfahrung in der Vergangenheit oder etwas Negatives in Bezug auf die Situation. Betrachten Sie das Beispiel f├╝r eine Autofahrt. Ihr Welpe h├Ârt, wie der Motor anspringt, muss sich auf dem R├╝cksitz herumw├Ąlzen lassen und h├Ârt viele seltsame Ger├Ąusche wie Ihre Reifen auf der Stra├če. Er k├Ânnte sogar autosick werden. All dies bewirkt, dass Ihr Welpe gestresst und aufgeregt ist. Andere potenzielle Stresssituationen umfassen, alleine gelassen zu werden, in das Haus einer anderen Person zu gehen und alles, was Ihrem Welpen noch nie ausgesetzt war.

Medizinisch

Aufgeregtes Verhalten und Keuchen weisen in der Regel auf ein Problem in der Umgebung Ihres Welpen hin. Einige medizinische Probleme k├Ânnen jedoch auch zu abnormalem Verhalten f├╝hren. Alles, was Schmerzen verursacht, wie z. B. Glas, das in der Pfote Ihres Welpen klebt, wird ihn wahrscheinlich dazu veranlassen, diese gro├čen Z├Ąhne zu zeigen und sogar zu schnappen, wenn er dies niemals zuvor in Erw├Ągung gezogen h├Ątte. Krankheiten und St├Ârungen k├Ânnen auch Ihren Welpen nerv├Âs machen. Und das Keuchen begleitet in den meisten F├Ąllen nat├╝rlich auch unruhiges Verhalten.

Tipps und Warnungen

Wenn Angst oder Angst die Themen sind, ist die Gegenkonditionierung die Antwort darauf, dass Ihr Welpe weniger unruhig wird. Gegenkonditionierung bedeutet, seine ├ängste zu konfrontieren und mit etwas Positivem in Verbindung zu bringen. Beginnen Sie an einem Punkt, an dem er sich wohl f├╝hlt und nicht negativ reagiert, belohnen Sie ihn daf├╝r, ein braver Junge zu sein, und erh├Âhen Sie dann seine Aufmerksamkeit gegen├╝ber dem Reiz. Vielleicht wird er w├╝tend, wenn er mit dem Auto unterwegs ist. F├╝ttern Sie ihn mit Leckerbissen, nur um ins Auto zu steigen und dann, wenn Sie den Motor starten, und nehmen Sie dann eine kurze Fahrt von einer oder zwei Minuten, um zu beginnen. Wenn Ihr Welpe aggressiv reagiert, wenden Sie sich an einen Trainer oder Ihren Tierarzt. Wenn er zittert, beim Gehen instabil erscheint, st├Ąndig aufgeregt ist und hechelt, sich erbrochen hat oder Durchfall erf├Ąhrt, wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt.


Video: Sein Freund stirbt an Krebs, doch der Kater darf sich verabschieden. Aber nun schau, was er tut...

Sie K├Ânnen Sich Auch Daf├╝r Interessieren:

Ôťö - Pflege Eines ├äu├čeren Goldfischteichs

Ôťö - Die Nebenwirkungen Von Ciprofloxacin F├╝r Hunde

Ôťö - Aussie Vs Mini Aussie Dogs


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!