Die Seite Ist Über Haustiere

Warum Isst Mein Goldfisch Nicht?

Normalerweise hungrig und gerne etwas zu essen, kann ein goldfisch, der nicht frisst, einen peinlichen anblick fĂŒr einen tankbesitzer darstellen. Die ursache des problems könnte so einfach sein, dass ihr fisch den geschmack seiner nahrung nicht genießt. Es ist jedoch wichtig, nach krankheitsursachen wie schlechter wasserqualitĂ€t zu suchen.


Die FĂŒtterungszeit kann eine besonders angenehme Zeit fĂŒr Goldfischbesitzer sein. Die Veranstaltung macht Goldfische besonders glĂŒcklich, und sie werden oft auf Sie warten und in gespannter Erwartung ihrer Mahlzeit wackeln. Mit etwas Geduld und Übung können Sie Ihren Goldfisch trainieren, um aus Ihrer Hand zu fressen. Goldfische sind in der Regel ziemlich glĂŒcklich, alles in Sichtweite zu essen, was essbar ist. Wenn sie also kein Interesse an Lebensmitteln zeigen, ist dies in der Regel ein Zeichen dafĂŒr, dass etwas nicht stimmt.

Schönes rotes orange Goldfish-Haustier im Haus-BehÀlter oder im Aquarium.

Warum isst mein Goldfisch nicht?

Beobachten Sie den Fisch

Schwimmen schief Suchen Sie nach Hinweisen, warum Ihr Goldfisch nicht isst. Wenn er sich auf die Seite rollt, seitwĂ€rts schwimmt oder auf dem Kopf schwimmt, könnte er bei einer vorangegangenen FĂŒtterung Blasenkrankheit durch Überessen gehabt haben. Die Schwimmblase ist ein gasgefĂŒllter Beutel direkt neben dem Verdauungsschlauch, der dem Fisch hilft, sich im Wasser aufrecht zu halten und seine gewĂŒnschte Tiefe zu erhalten. Wenn ein Fisch zu viel isst, Fett um seine Organe entwickelt oder verstopft wird, können andere Organe auf die Schwimmblase drĂŒcken und so sein Gleichgewicht abschwĂ€chen.

Lösung: FĂŒttern Sie Ihre Fische nicht 48 Stunden lang, damit sich das Verdauungssystem entleeren kann. Wenn er immer noch schief schwimmt, sollten Sie nachsehen, ob er eine geschĂ€lte, gekochte Erbse, die reich an Ballaststoffen ist, fressen kann, um den Dingen zu helfen.

Verstopfung: Wenn sich Ihr Goldfisch am Boden des Tanks befindet, ist er möglicherweise verstopft. Ein verstopfter Fisch bewegt sich am Boden des Aquariums, wenn er erschrocken ist, anstatt abzuheben und ins Wasser zu schwimmen.

Lösung: Eine gekochte Erbse kann die Situation verbessern, aber wenn Ihr Aquarienfisch nicht frisst, können Sie ihn 48 Stunden lang ohne Futter lassen, damit sich die Dinge auf natĂŒrliche Weise fortbewegen können.

Testen Sie das Wasser

Schlechte WasserqualitĂ€t ist möglicherweise die Hauptursache fĂŒr alle Goldfischprobleme. Die Fische bevorzugen kĂŒhleres Wasser - etwa 74 Grad - als tropische Fische. Goldfische geben auch mehr Exkremente aus als tropische Fische. Dies fĂŒhrt zu einem erhöhten Nitratgehalt, der dazu fĂŒhren kann, dass sie sich schlecht fĂŒhlen. Verwenden Sie Ihr Aquarium-Test-Kit, um sicherzustellen, dass der Ammoniak- und Nitritgehalt auf Null steht und der Nitratgehalt den gesunden Wert nicht ĂŒberschreitet. Ein teilweiser Wasserwechsel reicht aus, um einem Goldfisch seinen Appetit zu geben.

Wenn Sie einen Goldfisch in einer SchĂŒssel halten, vergrĂ¶ĂŸern Sie die Umgebung zu einem 40-Gallonen-Aquarium fĂŒr den ersten Fisch und 20 Gallonen fĂŒr jeden weiteren Fisch. Die meisten neuen Goldfischbesitzer wissen nicht, dass ihr neues Haustier ĂŒber 18 Zoll lang werden kann und 10 Pfund wiegt. Stellen Sie sicher, dass der Filter die Nitratbelastung Ihres Fisches vertrĂ€gt.

Es ist besser, etwas zu stark gefiltertes Wasser zu haben, als zu wenig, da Ihre Fische schnell sterben können, wenn sich der Ammoniak im Tank ansammelt. Ein Goldfisch mit einem roten Bauch auf dem Boden des Tanks leidet wahrscheinlich an Vergiftung durch schlechte WasserqualitÀt. Ein roter Bauch weist auf eine mögliche innere Blutung hin, die fast immer tödlich ist.

Bieten Sie Abwechslung

Wie jede Kreatur kann ein Goldfisch, der nicht frisst, GeschmacksprĂ€ferenzen ausdrĂŒcken oder dass er es leid ist, immer wieder dasselbe zu essen. Frischer Römersalat, Spinat oder GrĂŒnkohl, der in einem GemĂŒseclip im Tank aufbewahrt wird, kann Ihr Fischfutter anbieten, wie er es in freier Wildbahn finden wĂŒrde. Kleine tierische Lebensmittel können ebenfalls eine Vielfalt bieten, wie gefriergetrocknete Salzgarnelen oder kleine Grillen.

Goldfisch isst nicht? Geh mit

Wenn Ihr Goldfisch nicht frisst und ansonsten völlig normal erscheint und Ihre WasserqualitÀt gut ist, dann machen Sie sich keine Sorgen. Goldfische können wochenlang ohne Nahrung auskommen, ohne ihre Gesundheit zu beeintrÀchtigen. Beobachten Sie Ihre Fische auf Anzeichen von Stress.


Video: Bitte! Hört auf lebendige Goldfische zu schlucken, ihr Deppen!

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - Sind Schlittenhunde Wie Wölfe?

✔ - Wie Man Einen Pfeifenreiniger Katzenspielzeug Herstellt

✔ - Wie Man Zwischen Einer Norwegischen Waldkatze, Einer Maine Coon-Katze Und Anderen Waldkatzen Unterscheidet


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!