Die Seite Ist Über Haustiere

Sie Müssen Nicht Wie Ein Baby Sprechen, Um Mit Ihrem Erwachsenen Haustier Zu Kommunizieren

Eine neue studie zeigt, dass, wenn sie mit ihrem erwachsenen hund in einem bestimmten, hohen ton sprechen, er ihnen nicht mehr zuhört.


Jeder Tierfreund tut es.

Wenn Sie eine pelzige Kreatur sehen, in der Sie sich warm fühlen, können Sie nicht anders, als sich zu ändern. Sie sprechen Ihren entzückenden Tierfreund nicht in demselben Ton an, in dem Sie mit Ihrem Chef sprechen. Es sei denn, Ihr Haustier ist Ihr Chef. In diesem Fall müssen Sie sich nicht nur um Kommunikationsprobleme kümmern.

Sie müssen nicht wie ein Baby sprechen, um mit Ihrem erwachsenen Haustier zu kommunizieren

Tatsächlich gibt es eine tatsächliche Sprachmusterverschiebung, die Forscher beim Menschen beim Sprechen mit ihren Haustieren bemerkten. Aber das wussten Sie wahrscheinlich schon. Ihre Stimme wird spielerischer höher, als ob Sie mit einem (menschlichen) Baby sprechen würden. Und obwohl dies eine äußerst effektive Möglichkeit ist, alle um Sie herum wissen zu lassen, dass Sie ein Faible für vierbeinige Freunde haben, ist es eine unwirksame Art, mit Ihrem Haustier zu kommunizieren.

Sie müssen nicht wie ein Baby sprechen, um mit Ihrem erwachsenen Haustier zu kommunizieren

Nach einer neuen Studie, die von der Biological Journal veröffentlicht wurde, Verfahren der Royal Society B, Erwachsene Hunde interessieren sich überhaupt nicht für Ihr Baby.

Die Forscher haben mehrere Sound-Cues sowohl in normaler menschlicher Sprache als auch in dieser ach so süßen Stimme aufgenommen, die Sie (und viele andere) für Ihr wertvolles Pelzbaby sparen. Sie haben dann die Aufnahme vor Hunden aller Altersgruppen abgespielt, um zu sehen, wie sie darauf reagieren würden.

Um ehrlich zu sein, haben einige Hunde auf die spezielle Stimme reagiert, die Sie dafür sparen. Sie sind die besten Hunde - Welpen.

Sie müssen nicht wie ein Baby sprechen, um mit Ihrem erwachsenen Haustier zu kommunizieren

In der Tat war es für Welpen sehr wichtig, die verschiedenen Stimmlaute zu hören, um Verhaltensweisen zu erkennen. Wenn sie also hören, dass Sie mit fröhlicher Babystimme sprechen, dann wissen sie, dass sie gut sind. Sie wissen auch, dass Sie direkt mit ihnen sprechen, was sie möglicherweise noch nicht in normalen Tönen erkannt haben.

Die Forscher stellten jedoch fest, dass erwachsene und ältere Hunde nicht mehr auf Geräusche reagierten, wenn sie in hochgewürfelten, niederträchtigen Verpackungen verpackt wurden.

Sie müssen nicht wie ein Baby sprechen, um mit Ihrem erwachsenen Haustier zu kommunizieren

Welche Änderung Ihres Tons kann tatsächlich die Art und Weise ändern, wie Sie sagen, was Sie sagen. Es fordert Sie auf, ausdrucksvoller zu sein, klarer zu sein und mehr zu gestikulieren. Alle diese Hinweise sind genau das, was Sie für einen nicht-sprechenden Hörer tun würden. Grundsätzlich hört Ihr erwachsener Hund immer noch auf Sie. Wenn Sie mit ihnen sprechen, können Sie es buchstäblich um eine Stufe senken.


Video: 5 Kinder - Die mit wilden Tieren lebten!

Sie Können Sich Auch Dafür Interessieren:

✔ - Sind Zitrusfrüchte Für Katzen Giftig?

✔ - Wie Viel Sollte Mein 5 Monate Alter Dackel Wiegen?

✔ - Warum Gibt Mir Mein Hund Immer Seine Pfote?


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!