Die Seite Ist Über Haustiere

Ihr Leitfaden Zur Verwendung Der 3D-Fotofunktion Von Facebook FĂŒr Tierbilder

Katzen- und hundeliebhaber werden den effekt der 3d-fotofunktion von facebook lieben. Diese funktion verleiht ihrem haustier mehr tiefe und einen beeindruckenden wow-faktor, wenn sie die maus darĂŒber bewegen, scrollen oder kippen.


Alles, was Sie ĂŒber 3D-Fotos auf Facebook wissen mĂŒssen

Facebook, die Website, die Ihr Onkel verwendet, um neue Verschwörungstheorien zu testen, bevor Sie sie bei Thanksgiving teilen, und wo Sie immer wieder von einer Frau, mit der Sie vor 4 Jahren eine Party getroffen haben, "Pokes" erhalten, hat eine neue Funktion in den Newsfeed aufgenommen - und diese ist es eigentlich ziemlich cool.

Bei einer Entwicklerkonferenz im Mai erstmals angekĂŒndigt, wurden Anfang dieses Monats sogenannte "3D-Fotos" auf der Social-Media-Plattform veröffentlicht.

Und insbesondere Tierliebhaber werden den Effekt lieben, der den Bildern mehr Tiefe verleiht, wenn sie mit der Maus verschoben, gescrollt oder gekippt werden.

"Nehmen Sie zum Beispiel diese Aufnahmen von Olly und Buddy, die uns von Sara Stuart, einem Social Media Manager bei einem nationalen TierfachhÀndler (und voller Offenlegung, ehemaliger Cuteness-Mitarbeiter) zukommen."

Wie TechCrunch bereits berichtet hat, ist der Titel ein MissverstÀndnis, da die Bilder nicht wirklich dreidimensional dargestellt werden können. Stattdessen "verwendet Facebook KI, um reale Schichten des Fotos mit dem zu verbinden, was daraus entsteht, wenn Sie Ihre Perspektive kippen" (keine Sorge, es wird spÀter kein Quiz geben).

WĂ€hrend sich das Tool noch in einer eingeschrĂ€nkten Beta-Version befindet, sind frĂŒhe Beispiele in populĂ€ren Gruppen mit Hunderttausenden von Mitgliedern aufgetreten, wie etwa Dogspotting, wo sie mit Kommentaren, Emoji und Reaktions-GIFs ĂŒberschĂŒttet wurden.

Hier ist ein weiterer guter Junge, der unter dem Konto einer Marketingagentur veröffentlicht wurde.

Obwohl 3D-Fotos derzeit von allen Facebook-Nutzern angesehen werden können, ist ihre Erstellung derzeit auf mobile GerĂ€te mit Dual-Lens-Kameras wie iPhone 7 Plus, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max und iPhone XR (oder Android-Äquivalente), die im Portrait-Modus fotografieren, das Unternehmen verspricht jedoch, dass es mit einer breiteren Palette von Handys kompatibel sein wird.

Die 3D-Fotooption wird in Ihrem Facebook-MenĂŒ nicht angezeigt? Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles, was Sie wissen mĂŒssen, um es jetzt auf Ihrem Telefon zu aktivieren.

Alles, was Sie ĂŒber 3D-Fotos auf Facebook wissen mĂŒssen

Eine clevere Problemumgehung, die von einem Autor mit The Mac Observer entwickelt wurde, besteht darin, die 360-Seite "GefÀllt mir" von Facebook zu beenden, die App auf Ihrem Telefon zu beenden und sie dann neu zu starten (was wir durch Erfahrung bestÀtigen können, dass sie tatsÀchlich funktioniert und zu 100% legitim ist).

Erstellen Sie dort einen neuen Beitrag, tippen Sie auf das Dreifachpunkt-Symbol in der oberen rechten Ecke, wÀhlen Sie ein Bild aus dem Ordner Portraits, zeigen Sie eine Vorschau an und veröffentlichen Sie es.

Alles, was Sie ĂŒber 3D-Fotos auf Facebook wissen mĂŒssen

Das von Facebook erstellte Video-Tutorial enthĂ€lt alles, was oben detailliert und Schritt fĂŒr Schritt beschrieben wurde.

So erstellen Sie 3D-Fotos

Wir haben die 3D-Fotofunktion vorgestellt und jetzt ĂŒbergeben wir Ihnen die KreativitĂ€t! Wir können es kaum erwarten, zu sehen, was Sie dazu bringen. Wenn Sie etwas Hilfe benötigen, lesen Sie in unserem Video, wie Sie ein 3D-Foto veröffentlichen. Was freuen Sie sich, dieses immersive Format mit Leben zu fĂŒllen?

Wie bei jeder neuen Funktion mĂŒssen Sie damit experimentieren, um herauszufinden, was mit Ihrer Kamera - und Ihrem Haustier am besten funktioniert. Damit Ihre BeitrĂ€ge wirklich populĂ€r werden, empfiehlt der Social Media-Fan die folgenden Tipps und Tricks:

Ebenen erstellen: "Wenn Ihr Hauptmotiv nur drei oder vier Fuß entfernt ist, erzielen Sie die besten Ergebnisse. Versuchen Sie, Szenen mit mehreren Tiefenebenen aufzunehmen, darunter etwas im Vordergrund und etwas im Hintergrund - etwa eine Aufnahme Ihre Familie steht in einem Blumenfeld. "

Behalten Sie den Kontrast im Auge: "Sie erhalten mehr von dem 3D-Effekt, wenn das Motiv Ihres Fotos kontrastierende Farben aufweist. Wenn zum Beispiel ein blaues Hemd vor einer blauen Wand steht, knallt es nicht so stark wie jemand, der eine andere Farbe trÀgt."

Textur verwenden: "Einige Materialien und Motive machen bessere 3D-Fotos als andere. Sie erzielen die besten Ergebnisse bei Motiven, die etwas Textur haben, solide Kanten haben und nicht zu glÀnzend sind. Versuchen Sie, transparente Objekte wie durchsichtiges Plastik oder Glas zu vermeiden. da sie nicht immer von Tiefensensoren prÀzise erfasst werden. "

Haben Sie das neue 3D-Fototool von Facebook verwendet, um Bilder von Ihrer Katze oder Ihrem Hund zu teilen? ErzÀhlen Sie uns davon in den Kommentaren!


Video: AF-Felder manuell wÀhlen an Canon EOS Spiegelreflexkamera / Autofokus Messfelder

Sie Können Sich Auch DafĂŒr Interessieren:

✔ - 15 HerzerwĂ€rmende & Lustige Katzenfotos, Die Sie Mit Ihrer Familie Teilen Können

✔ - Frechen Welpen Unterrichtet Ornery Pony, Um Wieder Zu Lieben

✔ - Hier Sind Die VerrĂŒcktesten Dang Celebrity Pets


Hilfreich? Teile Es Mit Deinen Freunden!